News

Nintendo Switch Online-App: Update 1.1.0 verbessert Voice-Chat

Ein Update für die Nintendo Switch Online-App behebt ein schwerwiegendes Sprachchat-Problem.
Ein Update für die Nintendo Switch Online-App behebt ein schwerwiegendes Sprachchat-Problem. (©YouTube/Nintendo 2016)

Nintendo hat ein neues Update für die Nintendo Switch Online-App veröffentlicht, das ein Kernproblem des Voice-Chats behebt: Der funktioniert jetzt nämlich auch im Stand-by und parallel mit anderen Apps.

Mit der Online-App für die Nintendo Switch hat sich Nintendo bei weitem nicht nur Freunde gemacht: Viele Nutzer empfinden es als unnötigen Umweg, dass der Voice-Chat nicht direkt über die Konsole funktioniert, sondern nur mit zusätzlich eingesetztem Smartphone samt App. Besonders ärgerlich: Schaltet das Smartphone auf Stand-by oder öffnest Du eine weitere App, bricht der Sprachchat ab. Immerhin dieses durchaus tiefgreifende Problem wird nun behoben.

Nintendo Switch Online-App: Sprachchat endlich auch im Stand-by-Modus

Mit Update 1.1.0 bleibt die Verbindung zu den per App zugeschalteten Freunden auch bei abgeschaltetem Smartphone-Bildschirm bestehen. Selbst wenn eine andere App im Vordergrund läuft, soll der Sprachchat weiterlaufen. Das berichtet das Magazin Eurogamer. Die Patchnotes, die im Google Play Store und im App Store einsehbar sind, verraten außerdem, dass die Unterstützung von Bluetooth-Geräten verbessert wurde und zudem "Andere Probleme behoben" wurden. Dabei dürfte es sich um kleinere Performance-Updates handeln.

Bislang unterstützt nur "Splatoon 2" die Nintendo Switch Online-App und kann hier genutzt werden, um sich mit Teamkameraden taktisch abzusprechen. Wie Du die Sprachchat-Funktion des Companion-Programms mit dem bunten Multiplayer-Shooter richtig einrichtest und nutzt, haben wir in einem Ratgeber zusammengefasst.

Neueste Artikel zum Thema 'Nintendo Switch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben