News

Nintendo Switch Online: Cloud Save & NES-Spiele enthüllt

Das wird der Nintendo Switch Online Service bieten.
Das wird der Nintendo Switch Online Service bieten. (©Nintendo of Europe 2018)

Endlich rückt Nintendo mit Details zum Online-Service für die Nintendo Switch heraus, der im September starten soll. Bestätigt wurde nun, dass Switch-Besitzer ihre Spielstände bald in der Cloud sichern können. Außerdem sind die ersten NES-Titel bekannt, die Abonnenten des Dienstes ohne Zusatzkosten auf der Konsole spielen können.

Auf PlayStation 4 und Xbox One wird schon lange ein monatlicher Geldbetrag für Online-Multiplayer fällig. Bald zieht die Nintendo Switch nach: Ab September startet der schlicht "Nintendo Switch Online" genannte Abo-Dienst, der neben Mehrspieler-Funktionalität auch ein paar bislang nur sehr spärlich charakterisierte Extras mitbringt.

Spielstände sichern per Cloud Save wird endlich möglich

Jetzt hat Nintendo Details geliefert, wie The Verge berichtet: Wer die rund 20 Euro jährlich (oder 4 Euro monatlich oder 8 Euro für drei Monate) löhnt, bekommt Zugriff auf eine Cloud-Speicher-Funktion, mit der sich Spielstände online sichern lassen – so sind Deine 80 Spielstunden in "Zelda: Breath of the Wild" selbst dann nicht verloren, wenn die Switch den Geist aufgibt. Die Nutzung der Switch-Online-App für Smartphones, über die auch nach dem Start des Online-Services zum Beispiel der Voice-Chat läuft, ist ab September dann ebenfalls kostenpflichtig.

"Super Mario Bros." & mehr: NES-Klassiker für Nintendo Switch im Online-Service

Wer das Abo abschließt, bekommt außerdem Zugriff auf eine Bibliothek von Retro-Spielen, die Nintendo stetig erweitern will. 20 NES-Games verspricht die offizielle Webseite, die ersten 10 Spiele wurden nun enthüllt.

Mit dabei sind zum Launch diese Titel:

  • "Soccer"
  • "Tennis"
  • "Donkey Kong"
  • "Mario Bros."
  • "Super Mario Bros."
  • "Balloon Fight"
  • "Ice Climber"
  • "Dr. Mario"
  • "The Legend of Zelda"
  • "Super Mario Bros. 3"

Alle Spiele wurden dabei um eine Online-Multiplayer-Funktion erweitert, über die befreundete Spieler "gegeneinander (oder zusammen) spielen können, den Bildschirm teilen oder den Controller weitergeben" können. Je nach Spiel unterscheiden sich die Mehrspieler-Features dabei.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben