News

Nintendo Switch Online: Mitgliedschaft jetzt vorbestellbar

Nintendo Switch Online startet im September.
Nintendo Switch Online startet im September. (©Nintendo of Europe 2017)

Im Herbst dieses Jahres soll Nintendo Switch Online an den Start gehen. Für die Nutzung von Online-Inhalten auf der Hybrid-Konsole muss dann eine Abo-Gebühr entrichtet werden, dafür gibt's für Mitglieder aber auch Gratis-Retro-Games und Cloud-Save-Funktionalität. Nun sind erste Möglichkeiten zur Vorbestellung aufgetaucht.

Noch lassen sich Games auf der Nintendo Switch ganz ohne Zusatzkosten auch im Online-Multiplayer nutzen. Bald geht Nintendo aber denselben Weg wie Sony und Microsoft und erhebt Gebühren dafür (wie hoch die sein werden, liest Du in unserer Kostenübersicht). Erste Angebote zur Vorbestellung, die bei verschiedenen Händlern aufgetaucht sind, verraten jetzt möglicherweise den genauen Starttermin, wie SegmentNext berichtet.

Online-Service startet offenbar am 30. September

Demnach kann die Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online bereits jetzt gekauft werden und wird dann am 30. September 2018 freigeschaltet. Nintendo hatte den Start des Dienstes für September 2018 angekündigt. Wenn das Datum stimmt und nicht lediglich ein Platzhalter ist, findet der Launch also erst ganz knapp vor Beginn des Oktobers statt. Warum genau jemand einen Online-Service vorbestellen sollte, ist allerdings die drängendere Frage: Schließlich dürften E-Mails mit enthaltenem Freischaltcode auch bei großem Andrang in unbegrenzter Zahl kurzfristig "produzierbar" sein.

Online-Offensive von Nintendo bei der E3 2018?

Vor dem Hintergrund des baldiges Starts von Nintendo Switch Online wird auch spannend, welche Games Nintendo bei der E3 2018 vorstellen wird. Schließlich ist ein Online-Service nur dann sinnvoll, wenn es auch genügend Games gibt, die darüber spielbar sind.

Mit "Mario Kart 8 Deluxe", "Splatoon 2", "Mario Tennis Aces" und "Super Smash Bros." hat der Konzern einige hochkarätige First-Party-Titel im Angebot. Die allerbeste Werbung für den Dienst wäre aber wohl, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten sollten und tatsächlich "Fortnite: Battle Royale" endlich auch auf der Nintendo Switch startet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben