News

Nintendo Switch: Weitere Infos im Januar

Mitte Januar 2017 wird Nintendo weitere Details zur Switch-Konsole preisgeben.
Mitte Januar 2017 wird Nintendo weitere Details zur Switch-Konsole preisgeben. (©Nintendo 2016)

Während die meisten Fans noch den Teaser-Trailer zur Nintendo Switch-Konsole auseinandernehmen, hat Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima bereits die Veröffentlichung weiterer Informationen sowie eine Vorstellung per Livestream angekündigt.

Die Präsentation wird allerdings erst am 13. Januar 2017 vor Vertretern der Presse und Geschäftspartnern stattfinden, wie Nintendo bekanntgab. Um welche Uhrzeit genau die Nintendo Switch Präsentation 2017 beginnt, will Nintendo in den kommenden Wochen über seine Social Media-Kanäle mitteilen. Bei der Präsentation werden neben technischen Details die Spiele vorgestellt, die zum Launch der Konsole im März verfügbar sein werden. Was für die meisten allerdings am interessantesten sein wird, ist die Ankündigung der verschiedenen Switch-Bundles sowie die jeweiligen Preise dafür.

Switch wird auf Events in Amerika und Europa vorgestellt

Zu einem späteren, noch nicht weiter benannten Zeitpunkt wird Nintendo spezielle Info-Events in den USA und Europa veranstalten. Dann haben Fans die Chance, persönlich die Switch-Konsole auszutesten. Wer am Wochenende vom 14. und 15. Januar zufällig in Tokio sein sollte, kann zudem das "Nintendo Switch Hands-On Experience 2017"-Event besuchen: Auf dem Messegelände "Tokyo Big Sight" bietet Nintendo die Möglichkeit, selbst Hand an die neue Konsole zu legen.

Der Januar verspricht also, für Switch-Fans ein interessanter Monat zu werden: Bis dahin bleibt nur, sich in Geduld zu üben – und sich bis dahin noch einmal den vielversprechenden Trailer zur kommenden Konsole zu Gemüte zu führen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben