News

Nintendo will "Animal Crossing" für Smartphones bald vorstellen

"Animal Crossing" kommt bald auf Smartphones und Tablets.
"Animal Crossing" kommt bald auf Smartphones und Tablets. (©Nintendo of Europe 2017)

Schon seit Längerem ist bekannt, dass Nintendo seine "Animal Crossing"-Reihe um eine Smartphone-App erweitern will. In wenigen Tagen soll das Spiel nun offiziell vorgestellt werden.

Nintendo spendiert "Animal Crossing" eine eigene Ausgabe seiner Nintendo-Direct-Präsentationen. Am Mittwoch, den 25. Oktober, soll das "Animal Crossing Mobile Direct"-Event steigen und allen Fans der beliebten Simulationsspiele erklären, wie die Reihe auf Smartphones und Tablets übertragen werden soll.

Nintendo Direct zu "Animal Crossing" am Mittwochmorgen

Wer bei der Erstausstrahlung der Präsentation dabei sein möchte, muss allerdings morgens einschalten: Um 5 Uhr deutscher Zeit startet die Nintendo-Direct-Ausgabe in Japan laut dem Magazin nTower. Laut dem offiziellen deutschen Twitter-Account zu" Animal Crossing" wird sie drei Stunden später, um 8 Uhr, hierzulande übertragen. Bei der Präsentation soll es ausschließlich um die Smartphone-App zu "Animal Crossing" gehen. Wer auf ein neues Spiel aus der Reihe für den Nintendo 3DS oder die Nintendo Switch wartet, geht hingegen leer aus.

Wie bringt Nintendo "Animal Crossing" auf mobile Geräte?

Eine gute Viertelstunde wird die Vorstellung der App wohl dauern, doch was genau die Smartphone-Version der tierischen Sim-Reihe zu bieten haben wird, ist bislang noch völlig unbekannt. Von einer Übertragung eines der Hauptspiele auf mobile Smart-Geräte bis hin zu einer Begleit-App oder einem Spin-off á la "Super Mario Run" ist alles möglich. Zuletzt hatte Nintendo die Hauptreihe 2012 mit "Animal Crossing: New Leaf" für den Nintendo 3DS fortgesetzt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben