News

"Nioh": Multiplayer-PvP und DLC "Drache des Nordens" Anfang Mai

Im "Nioh"-DLC "Drache des Nordens" kämpfst Du mit neuen Waffen gegen neue Gegner.
Im "Nioh"-DLC "Drache des Nordens" kämpfst Du mit neuen Waffen gegen neue Gegner. (©Playstation 2017)

Seit Februar kämpfen sich RPG-Fans in "Nioh" durch eine düstere Fantasy-Welt des mittelalterlichen Japans. Mit dem DLC "Drache des Nordens" erscheint bald die erste Erweiterung, die die Story weiterführt und neue Fähigkeiten, Gegner, Regionen und Items bringt. Kommt dann auch endlich der PvP-Multiplayer?

Bisher können "Nioh"-Spieler lediglich in einem Koop-Modus zusammen in die Schlacht ziehen. Auf Online-Kämpfe von Spieler zu Spieler warten Fans des RPGs bislang vergeblich – aber vielleicht nicht mehr lange.

Multiplayer-PvP-DLC kommt vermutlich am 2. Mai

Der Entwickler Team Ninja hatte bereits Ende Februar angekündigt, dass ein PvP-Multiplayer-Modus für "Nioh" in Arbeit ist.  Ein neuer Gratis-DLC sollte actionreiche Samurai-Scharmützel ab Ende April ermöglichen. Nun berichten verschiedene Magazine, darunter Gamerant, übereinstimmend, dass das kostenlose Multiplayer-Update am 2. Mai zusammen mit dem kostenpflichtigen DLC "Drache des Nordens" erscheinen soll.

Erste Erweiterung "Drache des Nordens" baut den Singleplayer aus

Offiziell in einem Blogpost bestätigt wurde bisher allerdings nur der Release von "Drache des Nordens", der ersten großen Erweiterung für "Nioh". Darin wird die Handlung des Hauptspiels fortgesetzt und die Spieler dürfen sich unter anderem auf neue Regionen und Gegner, neue Ninja-Fähigkeiten, neue Rüstungen, neue Magie und die Hilfe neuer Schutzgeister freuen. Mit dem Odachi, einem langen Samuraischwert, gibt es zudem eine neue schlagkräftige Waffe.

Für Season Pass-Besitzer ist die Erweiterung "Drache des Nordens" kostenlos. Alle anderen können den DLC separat zum Hauptspiel für 9,99 Euro erwerben.

Neueste Artikel zum Thema 'Nioh'

close
Bitte Suchbegriff eingeben