News

Noch vor Release: "Star Citizen" stellt Rekord auf

Unendliche Weiten erwarten die Spieler von "Star Citizen".
Unendliche Weiten erwarten die Spieler von "Star Citizen". (©Star Citizen Press Kit 2017)

Die kommende Weltraumsimulation "Star Citizen" sorgt für einen Rekord, bevor überhaupt ein Releasedatum feststeht: Über Crowdfundung heimste das Spiel bereits einen dreistelligen Millionenbeitrag an Supportgeldern ein.

Der Weltraumtitel "Star Citizen" dreht sich um das Erkunden, Reisen und, je nach Ausrichtung des Spielers, den Kampf im Weltall. Das auf der "Lumberyard"-Grafikengine basierende Spiel scheint damit den Nerv der Spieler zu treffen: Durch Crowdfunding kamen bislang stolze 141 Millionen US-Dollar zusammen, wie Gamespot berichtet.

"Star Citizen": Finanzierungsrekord auf Kickstarter

Schon über die Kickstarter-Kampagne heimste "Star Citizen" über 6 Millionen US-Dollar ein und ist damit das bisher erfolgreichste Spiele-Projekt der Crowdfunding-Plattform. Weiterhin gibt es die Möglichkeit für Fans, das Spiel finanziell direkt über die Entwicklerwebseite zu unterstützen.

Ein offenbar besonders vom Projekt begeisterter Fan gab dort beispielsweise knapp 30,000 US-Dollar für das Spiel aus: Ein Betrag, der ihm so ziemlich jeden verfügbaren Gegenstand sichert – und das in mehrfacher Ausführung. Allerdings scheint er nicht der Einzige zu sein, der begeistert von "Star Citizen" ist: Über 1,5 Millionen Spieler haben den Titel bislang finanziell unterstützt.

Roberts verspricht weitere Verbesserungen

Chef-Entwickler Chris Roberts freut sich natürlich ebenso um die finanzielle Unterstützung, die er für die weitere Entwicklung des Spiels braucht: In einem offiziellen Blogpost gab er bekannt, dass er das kommende Jahr nutzen möchte, um sowohl Gameplay als auch die Grafik zu verfeinern. Weiterhin werden die Entwickler natürlich auch das Feedback der Community mit einbeziehen. Um das zu vereinfachen, vermeldete Roberts auch den Launch von "Spectrum", einer neuen Plattform, die mehr Möglichkeiten für die Community bietet. Die Zukunft sieht also ziemlich rosig für kommende "Star Citizen"-Spieler aus. Allerdings liegt ein Veröffentlichungsdatum noch in weiter Ferne: Das Projekt startete vor fast fünf Jahren, ein offizieller Release ist noch nicht bekannt. Lediglich eine Alpha-Version von "Star Citizen" ermöglicht es bisher, einzelne Module des Games zu testen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben