News

Nvidia kündigt 65-Zoll-Monitore mit 4K, HDR, G-Sync & Shield an

Mit den "Big Format Gaming Displays" (BFGD) will Grafikkarten-Hersteller Nvidia die Lücke zwischen PCs und TV-Gaming schließen. Die Riesen-Monitore sind dabei nicht nur groß und leistungsstark, sondern haben ab Werk das Streaming-Gerät Nvidia Shield an Bord.

Gaming in 4K und HDR ist derzeit vor allem ein Konsolen-Thema – schließlich sind Bildschirme in der entsprechenden Größe vor allem im TV-Bereich auf dem Vormarsch. Nvidia hat auf der CES 2018 nun verkündet, in diesem Jahr zusammen mit Hardware-Partnern wie Acer, Asus und HP die neuen BFGD-Monitore auf den Markt bringen zu wollen, die sich speziell an PC-Gamer richten.

Nvidia BFGD: Riesen-Monitore für PC-Gamer

Im Grunde handelt es sich dabei um 4K-Monitore mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale, die mit einer Bildrate von 120 Hertz und Nvidias G-Sync-Technologie auf möglichst schnelle und flüssige Wiedergabe sowie niedrige Latenz getrimmt sind. Kontrastreichere Bilder mittels HDR werden ebenfalls unterstützt, dazu sorgt eine Rückenbeleuchtung am Monitor für die richtige Atmosphäre im Raum. Nvidia verspricht in einer Pressemitteilung ein Spielerlebnis "ohne Stottern und Tearing" sowie glasklares Bild und flüssige Bewegungen – vorausgesetzt natürlich, eine leistungsfähige Grafikkarte ist mit im Spiel.

Nvidia Shield ist mit an Bord

Abgerundet werden die BFGD-Bildschirme durch ein integriertes Nvidia Shield, das Filme, Serien und andere Multimedia-Inhalte über eine Vielzahl von Anbietern streamen kann und dazu Game-Streaming-Funktionalität bietet. Dabei kann der Monitor via Google Assistant per Sprachbefehl gesteuert werden. Als Gaming-Monitore könnten die BFGDs also ebenso taugen wie als Ersatz für Fernseher. Zum Preis der Bildschirme ist noch nichts bekannt.

Neuigkeiten von der CES 2018
Alle News und Neuvorstellungen von der CES 2018 findest Du auf unserer Themenseite zur Messe.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen