menu

Offiziell: Google Play Pass für Android startet demnächst

google-play-pass-logo
Bis zum Release des Google Play Pass soll es nicht mehr lange dauern.

Wie Google kürzlich auf Twitter ankündigte, soll das Spiele-Abo "Google Play Pass" bald erhältlich sein. Vor einiger Zeit war der Service, der Apple Arcade ähnelt, bereits online geleakt. Nutzer erhalten dort für eine monatliche Gebühr Zugriff auf Premium-Spiele und -Apps.

Geleakten Screenshots zufolge soll der Google Play Pass in den USA wohl 4,99 US-Dollar kosten. Ob dies der finale Preis ist, ist jedoch nicht bekannt. Außerdem waren auf den Screenshots bereits einige Titel zu sehen, die im Dienst enthalten sein werden – darunter "80 Days", "Brothers: A Tale of Two Sons", "Limbo" und "Stardew Valley". Interessant ist, dass Google seinen Service so kurzfristig vor Apples Keynote am heutigen Abend ankündigt. Nur ein Zufall?

Apple Arcade bisher auch noch nicht verfügbar

Apple hatte das Spiele-Abo namens Apple Arcade bereits im März angekündigt.  Bisher ist der Service noch nicht verfügbar, Apples Keynote, die heute Abend um 19:00 Uhr stattfindet, wäre aber der perfekte Starttermin. Und da muss Google natürlich möglichst schnell nachziehen.

Ob Googles Play Pass mit Apple Arcade konkurrieren kann, bleibt aber abzuwarten. Laut Informationen von TechCrunch geben iPhone-Besitzer durchschnittlich mehr Geld für Apps und Games aus als Android-Nutzer. Vielleicht haben Gamer mit Android-Smartphones aber auch nur auf die Spiele-Flatrate von Google gewartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Android

close
Bitte Suchbegriff eingeben