"One Piece: World Seeker": Piraten-Action im Gameplay-Trailer

Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

Im Rahmen der japanischen Spielemesse Jump Festa 2018 hat Hersteller Bandai Namco einen neuen Trailer zu "One Piece World Seeker" präsentiert. Das Action-Adventure mit dem neuen Abenteuer von Monkey D. Ruffy soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

In dem neuen Spiel aus der "One Piece"-Serie sind Ruffy und die Strohhutpiraten mit einer epischen Geschichte zurück, die die Spieler in Ruffys Schuhe steckt, während er kämpft und eine weite und nahtlose Welt erkundet. Offene Landschaften bieten viele Wege für die Spieler, um Ruffys Gum-Gum-Fähigkeiten zu erleben und sich in die Action zu stürzen. "One Piece: World Seeker" ist das bisher größte "One Piece-Spiel'", schreibt der Hersteller das Spiel in einer Pressemitteilung, wie PlayM berichtet.

Ruffy rennt & springt durch eine bunte Open-World

In einem neuen Trailer in japanischer Sprache sieht man den Helden durch eine bunte Fantasie-Welt rennen und springen. Beim Klettern erinnert das Spiel ein wenig an "Assassin's Creed", die Kampfanimationen sind aber typisch Manga-Action: Ruffy greift blitzschnell sowohl aus der Entfernung an, im Nahkampf setzt er auf Tritte und Fäuste. Er kann Feinde aber auch mit seinem Lasso ausschalten.

"One Piece: World Seeker": Release im Jahr 2018

In dem Einzelspieler-Titel wird es eine neue Insel zu entdecken geben, es gibt eine komplett neue und märchenhafte Geschichte, in der der Spieler Ruffy mit all seinen Fähigkeiten erleben kann. Weitere Details zum Spiel, das 2018 erscheinen soll, sind bislang noch nicht durchgesickert. Es ist auch noch nicht klar, ob der Titel zeitgleich zum Release in Japan in Europa erscheinen wird, oderob er erst später zu uns kommt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben