News

"Outlast 2": Demo für PS4 erschienen

Im Gegensatz zum Vorgänger schickt "Outlast 2" die Spieler nach draußen.
Im Gegensatz zum Vorgänger schickt "Outlast 2" die Spieler nach draußen. (©Red Barrels 2016)

Die Demo des Horrorspiels "Outlast 2" ist nun zeitlich begrenzt im PlayStation Store erhältlich. Auch für den PC und die Xbox One erscheinen in den nächsten Tagen "Outlast 2"-Demos. Der Vorgänger gilt als eines der gruseligsten Videospiele überhaupt.

Es ist wieder Zeit, die Handtücher bereitzulegen. Sie werden nämlich den kalten Angstschweiß aufsaugen müssen, den die Demo des Horrorspiels "Outlast 2" aus den Spielerporen strömen lassen wird. Die Demo ist nun im PlayStation Store erhältlich, bald folgen Demos für Steam und Xbox One. Für die PS4 wird keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft benötigt. Allerdings ist die Demo jeweils nur bis Ende Halloween, also bis Ende Oktober verfügbar.

Horror mit begrenzter Sicht

Im Spiel ist man als Kameramann Blacke Lagermann unterwegs, der mit seiner Frau Lynn versucht, einen Mordfall aufzuklären. Die Indizien führen den Spieler in die Wüste von Arizona. Dort verschwindet Blackes Frau Lynn, die man im Anschluss sucht. Dank eingeschränkter Sicht kann der Spieler noch einfacher als im Vorgänger von Monstern überrascht werden. Blacke trägt etwa eine Brille, die beschlagen oder von Regentropfen bedeckt werden kann. Die Filmkamera aus dem Vorgänger ist auch zurück. Nur mit ihr kann man in völliger Dunkelheit sehen.

Überleben ohne Waffen

"Outlast" zählt zu den gruseligsten Videospielen überhaupt. Im Gegensatz zu vielen anderen Horror-Games wie "Resident Evil" kann man sich nicht gegen die Feinde verteidigen, sondern muss vor ihnen fliehen und sich verstecken. Derweil muss man auf den Vorrat an Batterien für die Filmkamera achten, um sich mit ihrer Nachtsichtfunktion im Dunkeln zurechtfinden zu können. Der Nachfolger schließt an dieses Konzept an. "Outlast 2" erscheint Anfang 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben