menu

"Outriders": Frische Infos & neues Gameplay aus dem Sci-Fi-Shooter

Oldschool-Shooter auf dem Weg: Square Enix hat gemeinsam mit der Entwicklerfirma People Can Fly einen Broadcast zu "Outriders" auf YouTube veröffentlicht. Und der verrät jede Menge über das Next-Gen-Spiel.

Eine Video-Serie gewährt tiefe Einblicke in die "Outriders"-Welt. Publisher Square Enix und Entwickler People Can Fly wissen jedenfalls, wie sich das Interesse der Community hochhalten lässt. Ein neuer Clip – fast 30 Minuten lang – zeigt nun jede Menge Gameplay und eine neue Gegner-Rasse: die Perforo.

Die humanoiden Wesen beheimaten den Planeten Enoch, der das Game-Setting des Spiels darstellt, und sind nicht gerade begeistert von der Anwesenheit des fremden Spielers. Der begegnet ihnen im Rahmen einer Mission, die vor allem verschiedene Waffen, Gegnertypen und Benutzeroberflächen zeigt.

Trailer zeigt neuen spielbaren Charakter

Das Movement des Third-Person-Shooters scheint sehr flüssig sein, und die verschiedenen Kameraperspektiven gewohnt flexibel. Das Kampfsystem wechselt zwischen roher Waffengewalt und trickreicher Zauberkunst – was allerdings bereits bekannt war.

Neue Einblicke gewährt dagegen das Video zu einer der vier Charakter-Klassen, aus denen der Spieler wählen kann: der "Trickster", wie er im englischen Original heißt. Er ist ein flinker und schlauer Charakter, der sich Zeit und Raum widersetzt, inklusive Kurz-Teleport und Zeitsprüngen. Je häufiger der Spieler den Charakter einsetzt, desto höher steigt dessen Level, neue Fähigkeiten schalten sich so frei. Wie genau das Level- und Loot-System aussieht, wollen Entwickler und Publisher in weiteren Videos verraten.

Release
"Outriders" erscheint voraussichtlich Ende 2020 für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X sowie für die PS4, die Xbox One und den PC.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Square Enix

close
Bitte Suchbegriff eingeben