menu

"Overcooked 1 & 2" kommen mit Crossplay auf PS5 & Xbox Series X

Du wärst gern Chefkoch, bist am heimischen Herd aber nicht gerade talentiert? Mit "Overcooked 1 & 2" holst Du die Küche ganz einfach auf Deine Konsole. Und das beste: Du bereitest das Sterne-Menü zusammen mit Freunden zu.

Crossplay: Für viele Games noch Zukunftsmusik, bei "Overcooked 1 & 2" schon Realität – zumindest fast. Denn das Bundle "Overcooked: All You Can Eat" wurde von Publisher Time 17 angekündigt, ist aber noch nicht auf dem Markt. Die Remastered-Version fasst die zwei Original-Editionen zusammen und fährt moderne Grafik auf.

Grundsätzlich kannst Du das Spiel, genau wie die Originale, zusammen mit Freunden auf Deiner Konsole spielen. Der Couch-Coop-Titel bekommt mit dem Remaster aber auch Online-Crossplay dazu. Ja, richtig gehört: Künftig können PlayStation- und Xbox-Gamer zusammen kochen, was das Zeug hält.

Kochen auf 4K mit 60 fps – alles andere als langweilig

Das Spielebundle kommt auf die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X. Wer im Freundeskreis schon jetzt überlegt, welche Konsole es werden soll und Angst hat, dass Communities und Clans auseinander brechen, hat mit "Overcooked: All You Can Eat" eine tolle Möglichkeit, weiterhin gemeinsam zu zocken. Und das natürlich hochauflösend und gestochen scharf: Die Remastered-Edition kommt in 4K und läuft mit 60 Bildern pro Sekunde. Die Küchenschlacht wird so sicher nie langweilig.

Die wichtigsten Features der Collection:

  • über 200 Level Küchenchaos
  • sieben vollkommen neue Level
  • drei neue Köche
  • schnellere Ladezeiten

Wann Du den remasterten virtuellen Kochlöffel schwingen kannst, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich wartet Publisher Time 17 mit dieser Info ab, bis die Release-Daten von PlayStation 5 und Xbox Series X offiziell sind.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Koop-Spiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben