"Overkill's The Walking Dead"-Trailer: Schön – aber ohne Gameplay

Kai Lewendoski Steuert die Heizung zuhause übers Smartphone, die Musik in der Wohnung kommt vom Home Server.

Overkill hat in einem neuen Trailer jetzt mit Grant den dritten Hauptdarsteller in seinem Titel "Overkill's The Walking Dead" offiziell vorgestellt. Weitere Details schweigt der Hersteller passend zum Thema nach wie vor tot und auch Gameplay-Material bleibt demzufolge Mangelware.

Nur die kinoreifen Trailer zu den verschienden Hauptfiguren alle paar Monate haben wir bislang regelmäßig geliefert bekommen. Wir haben Aidan gesehen, und im letzten Monat gab es dann einen ersten Blick auf Maya. Und jetzt ist eben Grant an der Reihe, berichtet VG24/7.

Grant: Abgebrühter Typ unterhält sich mit einem Zombie

Natürlich verrät der Trailer nicht alles über Grant - aber doch einiges. Er scheint ein recht schräger und abgebrühter Typ zu sein, der in einem Auto einem arg zerfledderten Untoten Fahrer ein Erlebnis mit seiner Enkelin erzählt. Vorher hat er im Handschuhfach eine nicht ganz geleerte Flasche Schnaps gefunden – was ihm die Zunge womöglich gelockert hat.

Offizielles Game zu "The Walking Dead" – mit anderen Figuren

Wie auch die vorherigen Trailer sieht das Filmchen sehr gut aus. Aber: Über die Qualität des Spiels sagt das natürlich nicht viel aus. Gameplay fehlt nach wie vor – das macht die Einschätzung nach wie vor schwierig. Stimmen die bislang um den Titel kursierenden Gerüchte, dann handelt es sich um einen kooperativen Shooter, in dem man einen von vier Helden steuert. Es geht natürlich ums Überleben und um den verzweifelten Kampf um die allerletzten Ressourcen. Angesiedelt sein soll das Spiel in der Region um die von den Zombies überrannte US-Hauptstadt Washington.

Release
"Overkill's The Walking Dead" erscheint im Herbst für PC, PS4 und Xbox One.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben