News

"Overwatch": Drei neue Maps angekündigt

Blizzard will "Overwatch" in diesem Jahr drei neue Karten spendieren.
Blizzard will "Overwatch" in diesem Jahr drei neue Karten spendieren. (©Blizzard 2017)

"Overwatch"-Spieler dürfen sich bald über mehr Auslauf freuen: Drei neue Maps für den Multiplayer-Shooter von Blizzard sollen noch im Laufe des Jahres erscheinen. Drei weitere Maps sind in der Entwicklung.

Die Nachricht über den geplanten Ausbau erreichte die "Overwatch"-Community in Blizzards Forum, wo Spieler darüber diskutierten, ob sich der Entwickler mit neuen Inhalten nicht etwas zu viel Zeit lasse – zuletzt hatte es schließlich Anfang des Jahres mit der "Oasis"-Karte Map-Nachschub gegeben. Irgendwann schaltete sich Game-Director Jeff Kaplan persönlich ein und glättete die Wogen.

Jeff Kaplan verspricht im Forum neue Maps

"Wir haben aktuell drei neue Maps in der Entwicklung, die alle schon über die ersten Testphasen hinaus sind und als Standard-Maps für die Modi Schnellsuche und Rangliste gedacht sind", so Kaplan in seinem Post. "Es kann immer noch etwas dazwischenkommen, aber alle drei Maps werden höchstwahrscheinlich in diesem Jahr erscheinen." Weiterhin kündigte er drei Nicht-Standard-Maps an, die nicht für Schnellsuche-Partien und Ranglisten-Spiele genutzt werden sollen. Laut dem Magazin Gamestar könnte es sich bei diesen Karten um Arenen oder Schauplätze für Events handeln.

Noch keine offizielle Bekanntgabe der neuen Karten

Details über das Design der neuen Maps sparte Kaplan bislang allerdings noch aus. Immerhin versprach er, dass Blizzard mit Hochdruck an dem Update schraube: "Wir wollen so dringend auf diesen Maps spielen wie ihr. Wir arbeiten so schnell wir können!" Mit einer offiziellen Bekanntgabe darf dann hoffentlich in Kürze gerechnet werden. Aktuell können sich "Overwatch"-Spieler auf der Suche nach Abwechslung noch im PvE-Event "Aufstand" austoben, das noch bis zum 1. Mai läuft.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben