News

"Overwatch": Game-of-the-Year-Edition Ende Juli im Einzelhandel

Die Game-of-the-Year-Edition von "Overwatch" ist ab dem 28. Juli im Einzelhandel erhältlich.
Die Game-of-the-Year-Edition von "Overwatch" ist ab dem 28. Juli im Einzelhandel erhältlich. (©Blizzrad Entertainment/TURN ON 2017)

Ab Ende Juli wird die Game-of-the-Year-Edition (GotY) von "Overwatch" im Einzelhandel ihren Release feiern. Die Box-Version des teambasierten Shooters enthält viele digitale Extras. Digital ist die Edition schon seit Mai zu bekommen. "Overwatch" wurde von verschiedenen Experten, Jurys und Medien schon über 100 Mal als Spiel des Jahres ausgezeichnet.

Alle Helden, Karten und Funktionen

Die Handels-Variante der GotY-Version von "Overwatch" beinhaltet alle Helden, Karten und Funktionen des Spiels sowie dazu digitale Extras für andere Titel von Blizzard, schreibt der Hersteller in  einer Pressemitteilung. Zu den digitalen Goodies gehören etwa:

  • Zehn Lootboxen für "Overwatch": Mit zehn kostenlosen Lootboxen, gefüllt mit zufälligen Gegenständen, können Gamer ihre Helden sowie deren Auftritt im Spiel personalisieren. In den Lootboxen enthalten sind etwa Skins, Emotes, Siegerposen, Sprüche, Sprays und Highlight-Intros sowie Credits, die sich im Spiel gegen kosmetische Gegenstände für die Helden tauschen lassen.
  • Origin-Skins: Die Skins "Blackwatch-Reyes" und "Strike Commander Morrison" aus den alten Zeiten des ursprünglichen "Overwatch"-Kommandos sind enthalten.
  • Mercys Flügel in "Diablo 3": Mit Mercys Flügeln können dämonische Streitkräfte in den Hohen Himmeln und den Brennenden Höllen in "Diablo 3" bezwungen werden.
  • Haustier Baby Winston in "World of Warcraft": Gorilla Winston wird als Baby-Haustier in Azeroth zum treuen Begleiter.
  • Heldin Tracer in "Heroes of the Storm":  Tracer springt blitzschnell in den Nexus und überrascht ihre Gegner.
  • Porträts in "StarCraft 2" und ein "Hearthstone"-Kartenrücken: Zuletzt enthalten sind "Starcraft 2"-Porträts von Tracer, Reaper, Pharah, Winston, Bastion und Soldier: 76. Für "Hearthstone" gibt es einen "Overwatch"-Kartenrücken.

Die physische "Game of the Year"-Edition von "Overwatch" erscheint für PS4, PC und Xbox One. Über die Preise der Edition hat Blizzard bislang nichts mitgeteilt, aber je nach Plattform dürften diese zwischen 25 und 40 Euro liegen. Kürzlich wurde für den Teamshooter der neue Held Doomfist vorgestellt, der mit den Tipps in unserem Ratgeber ganz leicht spielbar ist.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben