News

"Overwatch": Held Doomfist hat Release-Termin & Making-of-Video

Der neue Held im Online-Shooter "Overwatch" heißt  Doomfist und greift in der nächsten Woche ins Kampfgeschehen ein – Blizzard hat jetzt einen Release-Termin mitgeteilt. Und: Es gibt ein Video, in dem die Entstehung des Faustkämpfers zu sehen ist.

Derzeit ist Doomfist zwar schon für PC-Spieler auf dem Testserver wählbar, für alle anderen Zocker von "Overwatch" aber noch nicht. Mit dem jetzt von Hersteller Blizzard für den 27. Juli angekündigten offiziellen Start der Superfaust wird sich das aber ändern. Danach wird der neue "Overwatch"-Held für alle Kämpfer, die mit dem PC, der PlayStation 4 oder einer Xbox One ausgerüstet sind, auf dem normalen Schlachtfeld verfügbar sein, berichtet buffed.de.

Video zeigt die Entstehung von Doomfist

Passend zur Einführung von Doomfist hat Blizzard jetzt ein Video zur Verfügung gestellt, in dem die Entstehung des neuen Kämpfers zu sehen ist. Kurios klingt dort etwa die erste Idee zu Doomfist. Blizzard-Mitarbeiter Chris Metzen hat wohl nach ein paar Namen für Schurken gesucht und dabei fiel auch Doomfist. Den Namen fanden alle toll, und damit war der Faustkämpfer geboren.

Obwohl es zum Start von "Overwatch" noch absolut unklar war, welche Art von Held sich hinter Doomfist verbergen würde, tauchte der Name bereits im ersten Video zum Online-Shooter auf. Dann erst gab es einen ersten Entwurf, da geplant war, die Figur irgendwann ins Spiel einzubauen. Die Entwickler lieben den Faustkämpfer jedenfalls anscheinend heiß und innig und bezeichnen ihn als einen der "bewegendsten" Helden im Spiel. Mit dem Namen verbindet man die harten und krachenden Schläge, die er austeilen kann.

Neueste Artikel zum Thema 'Overwatch'

close
Bitte Suchbegriff eingeben