menu

Petri Heil! "Fortnite" führt heimlich eine praktische neue Waffe ein

fortnite-angeln
In "Fortnite" gibt es eine neue Angel-Waffe.

Ohne Vorankündigung ist in "Fortnite" eine neue Waffe aufgetaucht: die Harpunenpistole. Das Seilschussgerät mit Haken eignet sich nicht nur dazu, Gegnern Schaden zuzufügen. Es kann auch Fische an Land ziehen – und andere Spieler.

Epic Games hat sich von Patch Notes offenbar verabschiedet. Die "Fortnite"-Entwickler lassen seit der aktuell laufenden Season nur sehr wenig Infos über die Inhalte von Updates nach außen dringen. Deshalb war auch von der neuen Harpunenpistole nicht viel zu lesen, bevor Spieler sie im Game entdeckten, wie Forbes berichtet. Dabei ist die Waffe durchaus nützlich.

Nicht nur, dass sie 75 Schaden anrichtet. Du kannst mit dem Gerät auch angeln und so einen wertvollen Platz im Inventar sinnvoller nutzen: Statt ihn mit einer Angel zu belegen, hast Du mit der Harpunenpistole gleichwertigen Ersatz. Mit dem kannst Du Dich dann sogar verteidigen, falls jemand Dich beim Fischen stört.

Komm mal ran hier!

Besonders interessant wird die neue Waffe aber durch eine Spezialfunktion: Schießt Du damit auf Gegner, werden sie zu Dir herangezogen. Das öffnet Tür und Tor für ganz neue Kampfstrategien, die findige Spieler in den kommenden Tagen und Wochen mit Sicherheit erarbeiten werden.

Allerdings ist das Gegner-Fischen mit gewissen Risiken verbunden. Schwingt Dein Kontrahent eine Schrotflinte, ist es vielleicht keine so schlaue Idee, ihn noch näher an Dich heranzuholen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fortnite

close
Bitte Suchbegriff eingeben