News

"Playerunknown's Battlegrounds" bricht weiteren Rekord

Rekord: "Playerunknown's Battlegrounds" zerlegt die Konkurrenz.
Rekord: "Playerunknown's Battlegrounds" zerlegt die Konkurrenz. (©Xbox 2017)

Der Überraschungs-Erfolg "Playerunknown's Battlegrounds" ("PUBG") sorgt für immer neue Rekorde: Wie nun bekannt wurde, brach das Game den Steam-Rekord an gleichzeitig aktiven Spielern. Solide 1,34 Millionen Gamer waren gleichzeitig in dem Battle-Royale-Shooter unterwegs – und das obwohl "PUBG" noch immer ein Early-Access-Titel ist.

Der offizielle Release von "Playerunknown's Battlegrounds" steht also eigentlich erst noch bevor. Über Steam haben jedoch bereits Millionen Gamer eine (zugegebenermaßen weit fortgeschrittene) Early-Access-Version des Spiels gekauft. Ende des Jahres soll "PUBG" dann auch (vorerst) exklusiv für Xbox One erscheinen. Aber schon jetzt bricht das Game Rekorde: Wurde Mitte August die Marke von 600.000 gleichzeitig aktiven Spielern, erreicht, brach "Playerunknown's Battlegrounds" nun mit 1,34 Millionen Spielern sogar den bisherigen Rekord des MOBAs "Dota 2".

"PUBG": Wie lang hält die Rekordjagd an?

Damit stößt der Survival-Hit selbst in die Regionen der Nutzerzahlen von "League of Legends" vor, was Brendan "Playerunknown" Green, Kopf hinter dem Erfolgstitel, erst Anfang des Monats als Ziel vorgegeben hatte. Interessant wird, ob "PUBG" die steile Erfolgskurve beibehalten kann und wie lange die Spieler dem Titel am Ende treu bleiben. Schließlich kommen am laufenden Band neue Online-Spiele auf den Markt – zum Vergleich: Bungie vermeldete kurz nach Release von "Destiny 2" per Tweet mehr als 1,2 Millionen Spieler gleichzeitig. Umgekehrt erscheint der MMO-Shooter erst im Oktober für PC. Die Entwickler von "PUBG" kündigten aber bereits an, ihr Spiel viele Jahre lang mit Updates zu versorgen.

Immer mehr Spiele mit Battle-Royale-Modus

"Playerunknown's Battlegrounds" ist der aufsteigende Stern am Shooter-Himmel: Im Game springen die Mitspieler über einem Gebiet ab, das mit ablaufender Zeit immer kleiner wird. Der letzte überlebende Teilnehmer dieses "Battle Royale" genannten Spielprinzips gewinnt. Für Neueinsteiger haben wir hier einige Tipps zum Spiel gesammelt. Der unglaubliche Erfolg von "PUBG" hat bereits zum Release ähnlicher Modi in Games wie "GTA Online" oder "Fortnite" geführt.

Neueste Artikel zum Thema 'Playerunknown's Battlegrounds'

close
Bitte Suchbegriff eingeben