News

"Playerunknown's Battlegrounds": Xbox-DLC schon erhältlich

pubg-warrior-pack-dlc-microsoft
pubg-warrior-pack-dlc-microsoft (©Microsoft Xbox 2017)

Der lang erwartete Xbox-Release von "Playerunknown's Battlegrounds" steht in wenigen Tagen bevor. Zusatzinhalte lassen sich aber schon vor Release käuflich erwerben: Im Microsoft Store können "PUBG"-Fans jetzt ein "Warrior Pack" erstehen, das ihrer Spielfigur ein fesches Outfit beschert. Und auch weitere, zeitlich limitierte, Packs sollen vor dem Konsolen-Release noch erscheinen.

Die PC-Version von "Playerunknown's Battlegrounds" ist zweifellos eines der erfolgreichsten Games des Jahres 2017 – für kosmetische Items, wie ein seltenes Kopftuch, sind "PUBG"-Spieler bei Steam sogar bereit über 1000 US-Dollar zu zahlen. Diese Faszination könnte sich auch beim Konsolen-Release von "PUBG" fortsetzen: Schon vor dem Veröffentlichungstermin am 12. Dezember sind laut Microsoft kosmetische DLC-Packs zum Spiel erhältlich. Den Anfang macht vom 7. bis 10. Dezember ein "PUBG Warrior Pack" für etwa 10 Euro. Darin enthalten: Eine Sturmhaube, T-Shirt, Hose und Tennisschuhe in Tarnfarben.

Kosmetische DLC-Packs nur für Xbox-Spieler erhältlich

Vom 14. bis 17. Dezember folgt dann laut Gamerant ein "PUBG Accessory Pack" für etwa 5 Euro, das voraussichtlich einen Hut und fingerlose Handschuhe enthält. Vom 21. bis 24. Dezember gibt es dann noch das "PUBG Tracksuit Pack", ebenfalls für 5 Euro, das Spieler mit einem weißen Trainingsanzug ausstattet. Die limitierten Pakete wurden bereits auf der Paris Games Week angekündigt und sollen während der Xbox Spielvorschau von "Playerunknown's Battlegrounds" exklusiv für Konsolenspieler erhältlich sein. Dies könnte einigen PC-Gamern sauer aufstoßen, da sie dem Spiel immerhin zu seinem massiven Erfolg verholfen haben.

Xbox Spielvorschau: Early-Access für Konsolen-Gamer

Zurzeit freuen sich PC-Spieler über die angekündigte neue Wüsten-Map namens "Miramar", die laut Gamesradar auch in den nächsten Tagen spielbar sein soll. Auf die Kosmetick-Packs müssen sie jedoch verzichten. Ob diese Inhalte lediglich zeitexklusiv Xbox-Spielern vorbehalten bleiben, ist aber unbekannt. Eventuell werden diese nach einiger Zeit auch für PC erhältlich sein. Ähnlich unklar ist auch die generelle Xbox-PC-Exklusivität von "Playerunknown's Battlegrounds". Es ist wahrscheinlich, dass der populäre Battle-Royale-Shooter von Entwickler Bluehole zu einem späteren Zeitpunkt auch für PS4 erscheinen könnte.

Neueste Artikel zum Thema 'Playerunknown's Battlegrounds'

close
Bitte Suchbegriff eingeben