News

PlayStation 4: Sony sucht Beta-Tester für neue Firmware 5.50

Für die neuen PlayStation-Software sucht Sony Betatester.
Für die neuen PlayStation-Software sucht Sony Betatester. (©TURN ON 2016)

Sony arbeitet am nächsten großen Software-Update für die PlayStation 4 und sucht jetzt nach Beta-Testern, die die neue Firmware auf Herz und Nieren prüfen wollen. Was alles in den kommenden PlayStation-Software steckt, darüber hat Sony bislang nichts verraten.

Zunächst war die Anmeldung zur Beta nur für Spieler aus Japan möglich, mittlerweile ist aber auch für Europa eine Registrierung auf einer speziellen Internetseite möglich. Aktuell ist derzeit die Version 5.03 der PlayStation-4-Software, Sony will jetzt die Ausgabe 5.50 von den Spielern testen lassen, schreibt der japanische Hersteller im PlayStation-Blog.

Testphase für PlayStation-Firmware 5.50 beginnt im Februar

Die Testphase beginnt im Februar, und bis zum Start können sich PlayStation-4-Besitzer noch als Tester anmelden. Die Tester müssen mindestens 18 Jahre alt sein, einen Hauptaccount besitzen und ihre PS4 muss mit dem Internet verbunden sein.  Es ist jederzeit während des Tests möglich, zu einer früheren und stabilen Version zurückkehren, falls es mit der neuen Software Probleme geben sollte. Wer sich für die Version 5.50 anmeldet, kann sich ebenfalls für künftige Tests anmelden und wird dann automatisch mit aktuellen Betas versorgt, ohne sich jedes Mal wieder neu registrieren zu müssen. Wer mitmacht, erhält einen besonderen PlayStation Network Avatar, auf dem ein blauer Schild zu sehen ist, der die PlayStation-Knöpfe enthält.

Anders als bei Microsoft, wo alle Betas der Tester-Community vorgelegt werden, lässt Sony nur wichtige neue Versionen von den Spielern prüfen. Was genau geprüft werden soll, wollen die Japaner in den kommenden Wochen verraten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben