News

PlayStation Classic angekündigt: Sony bringt auch eine Retro-Konsole

Wenn Nintendo es kann, dann kann Sony es auch: Der Konzern kündigte heute mit der PlayStation Classic das Gegenstück zu NES Classic Mini und SNES Classic Mini an. Die Konsole kommt mit zwei klassischen Controllern und insgesamt 20 Titeln – darunter echte Klassiker wie "Final Fantasy 7" und "Tekken 3".

Das Geschäft mit Retro-Konsolen boomt. Obwohl viele klassische Spiele auch über Emulation auf der aktuellen Konsolengeneration spielbar sind, erfreuen sich Mini-Versionen klassischer Gaming-Geräte großer Beliebtheit. Nach Nintendos Erfolg ergreift nun auch Sony die Gelegenheit und bringt die erste PlayStation erneut auf den Markt. Fünf der insgesamt zwanzig darauf enthaltenen Titel sind schon bekannt, wie Kotaku berichtet.

Mini-PlayStation mit 20 Games & zwei Controllern

"Final Fantasy 7", "Jumping Flash", "Ridge Racer 4", "Tekken 3" und "Wild Arms" sind auf der Konsole vorinstalliert. Über die 15 weiteren Titel schweigt sich Sony noch aus. In unserer Wunschliste für die PlayStation Classic haben wir schon einmal einige Spiele zusammengestellt, die Sony bis zum Release gerne enthüllen darf.

Die PlayStation Classic kommt mit zwei klassischen, grauen Controllern, die natürlich wie früher per Kabel vorne an die Konsole angeschlossen werden. Weiterhin im Paket enthalten sind ein HDMI-Kabel und ein USB-Mini-Kabel für die Stromversorgung. Wie auch beim SNES Classic Mini fehlt allerdings ein Netzstecker – einen entsprechenden Adapter musst Du selber besitzen.

Die Konsole ist 45% kleiner als die Original-PlayStation. Da bei der Emulation kein CD-Wechsel mehr vorgesehen ist, wurden die Knöpfe sinnvoll angepasst: Der Reset-Knopf unterbricht Spiele und der Öffnen-Knopf wechselt die virtuelle CD. Memory Cards zum Speichern der Spielstände werden nicht mehr benötigt.

PlayStation Classic läutet nächste Retro-Generation ein

Bisher ließ Sony Nintendo bei den Retro-Konsolen den Vortritt. Konsolen-Replika aus der Zeit des NES und SNES kann Sony nicht vorweisen, da das Unternehmen erst später in den Markt eingestiegen ist. Mit der PlayStation Classic läutet der Konzern jetzt quasi die nächste Retro-Generation ein. Ob Nintendo mit dem N64 Classic antwortet oder gleich in die Gamecube-Ära springt, bleibt abzuwarten.

Release
Die PlayStation Classic erscheint mit 20 vorinstallierten Spielen am 3. Dezember 2018 zum Preis von rund 100 Euro.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben