News

PlayStation Communitys: Sony veröffentlicht noch eine App

Neue Communitys-App für die PS4 angekündigt.
Neue Communitys-App für die PS4 angekündigt. (©TURN ON 2016)

Sony rollt eine weitere Mobile-App für PS4-User aus: Mit der PlayStation Communitys-App sollen Gamer jetzt leichteren Zugriff auf Gruppen und Events haben. Insgesamt gibt es nun also ganze vier Smartphone-Apps zur PlayStation 4.

Mit dem Community-Feature der PlayStation 4 lassen sich seit dem Update 3.0 für die PS4-Firmware eigene, Clan-artige Gruppen erstellen, denen Spieler nach Lust und Laune beitreten können. Neben einer Wall, an der sich Text und Bilder teilen lassen, ist es darüber auch möglich, direkt aus der Community in gemeinsame Games zu starten. Mit der heute erscheinenden Communitys App lassen sich die eigenen Gruppen laut PlayStation Blog nun auch von unterwegs verwalten.

App kommt für iOS und Android

Die Mobile-App soll heute sowohl für iOS als auch für Android veröffentlicht werden und die Features der Konsole auch auf dem Smartphone oder Tablet bieten. Demnach kann man per App sowohl Gruppen erstellen, ihnen beitreten, sie verlassen oder mit anderen Spielern interagieren. Durch die Benachrichtigungsfunktion verpasst man nun auch keinerlei Neuigkeiten seiner Community mehr und behält das Geschehen auch während des Spiels im Blick.

Bereits die vierte App zur PS4

Die Communitys-App soll mit den bestehenden PlayStation-Apps kompatibel sein und ist bereits die vierte ihrer Art: Neben der Haupt-PlayStation-App, welche die Grundfunktionen der PS4 abbildet, gibt es bereits die PS Messages-App. Dabei handelt es sich um einen eigenständigen Messenger, der ursprünglich in der Grund-App integriert war. Dazu können mit der PlayStation Video-App Filme und Fernsehserien aus dem PlayStation Store abgerufen werden. Wieso Sony die Funktionen nicht in einer App vereint, bleibt unklar. Vermutlich wollen die Japaner damit die Stabilität der Software erhöhen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben