News

PlayStation Plus: Gratis-Spiele für PS4 & PS3 im Februar

"Little Big Planet 3" gibt's im Februar für PlayStation Plus-Mitglieder kostenlos.
"Little Big Planet 3" gibt's im Februar für PlayStation Plus-Mitglieder kostenlos. (©YouTube/PlayStation 2017)

Der Februar startet für alle PlayStation Plus-Mitglieder gleich mit ein paar coolen Gratis-Spielen. In diesem Monat winken mit "Little Big Planet 3" und "Not A Hero" gleich zwei tolle PS4-Games – und das kostenlos.

Wer das monatliche Abo für den Online-Dienst PlayStation Plus abgeschlossen hat, erhält zusätzlich jeden Monat freien Zugriff auf eine Reihe von ausgewählten Games. Was der Februar für Sony-Zocker zu bieten hat, erfährst Du hier.

"Little Big Planet 3"

"Little Big Planet 3" ist der dritte Teil der putzigen Jump 'n' Run-Serie für die PlayStation. Der kleine Sackboy begibt sich darin auf ein neues Abenteuer auf dem Planeten Bunkum  – und er hat ein paar Freunde mitgebracht, die ihm Gesellschaft leisten. Auch in "Little Big Planet 3" erwartet Dich wieder der gleiche hyperkreative Stil wie in den vorherigen Kapiteln der Reihe. Außerhalb der Story-Kampagne stehen unendliche Möglichkeiten zur Verfügung, eigene Levels zu erstellen und sie mit den Objekten zu bearbeiten, die man im Laufe der Zeit ansammelt. Anschließend kannst Du Deine Kreationen online teilen.

"Not A Hero"

"Not A Hero" ist ein Third-Person-Shooter, dessen Pixel-Optik über die abgefahrene und doch ernste Story hinwegtäuschen könnte. Es geht um einen riesigen violetten Hasen, der durch die Zeit reisen kann und Bürgermeister werden will. Und er braucht etwas Hilfe bei seiner Kampagne. So hilfst Du in "Not A Hero" dem unflätigen BunnyLord bei seiner politischen Kampagne, die sich vor allem durch rohe Gewalt, den unverantwortlichen Einsatz von Sprengstoff und die allgemeine Missachtung jeglicher Vorschriften auszeichnet.

Ab 7. Februar zum Download verfügbar

  • "Little Big Planet 3" (PS4)
  • "Not A Hero" (PS4)
  • "Starwhal" (PS3/PS4)
  • "Anna: Extended Edition" (PS3)
  • "Ninja Senki DX" (PS Vita/PS4)
  • "TorqueL" (PS Vita/PS4)

Was ist PlayStation Plus und wie viel kostet das Abo?

PlayStation Plus wurde im Jahr 2010 als kostenpflichtige Abo-Mitgliedschaft eingeführt und beinhaltet seit 2012 auch kostenlos Spiele. Auf der PS4 wird ein aktives PS Plus-Abo vorausgesetzt, wenn man online Multiplayer-Games spielen möchte. Zahlende Mitglieder profitieren Monat für Monat von Gratis-Games, die im Rahmen der Instant Game Collection heruntergeladen werden können. Solange Du über ein aktives Abonnement verfügst, kannst Du die Spiele umsonst zocken. Endet Deine Mitgliedschaft, kannst Du auf die Gratis-Titel aber nicht mehr zugreifen.

Die Games werden jeden Monat von Sony ausgetauscht und durch andere ersetzt. PS Plus-Mitglieder erhalten zudem einen Cloud-Speicher mit 10 GB Kapazität und dürfen sich über exklusive Inhalte und Preisnachlässe freuen. Nach einer 14-tägigen kostenlosen Testphase schlägt PlayStation Plus für einen Monat mit 6,99 Euro zu Buche, für drei Monate werden 19,99 Euro fällig. Wer sich gleich ein ganzes Jahr an den Sony-Dienst bindet, zahlt 49,99 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben