News

PlayStation VR: Große Lieferengpässe zum Release?

Die PlayStation VR könnte schon jetzt auf längere Zeit vergriffen sein.
Die PlayStation VR könnte schon jetzt auf längere Zeit vergriffen sein. (©Sony 2016)

Zum Release der PlayStation VR im Oktober könnte es zu gehörigen Lieferengpässen kommen. Laut einer aktuellen Studie aus den USA ist die Nachfrage nach High-End-VR-Brillen viel größer als gedacht.

Oculus Rift und HTC Vive sind bereits da, doch mit der PlayStation VR steht mindestens noch eine High End-VR-Brille für dieses Jahr in den Startlöchern. Doch ob wirklich viele PS4-Besitzer die Brille tatsächlich schon in diesem Jahr kaufen können, ist mehr als fraglich. Glaubt man einer aktuellen Analyse von Superdata Research planen nämlich allein in den USA noch in diesem Jahr sechs Millionen PS4-Besitzer den Kauf einer PlayStation VR. Die Lieferkapazitäten von Sony konnte das bei weitem überschreiten.

Zu viele Vorbesteller für PlayStation VR

Bereits jetzt nehmen große Händler in Deutschland keinerlei Vorbestellungen für PlayStation VR mehr entgegen. Das könnte darauf hindeuten, dass die von Sony garantierte Liefermenge zum Launch durch die Zahl der Vorbestellungen bereits übertroffen wird. Eine Studie, wie groß die Nachfrage nach der Virtual Reality-Brille von Sony hierzulande ist, gibt es bislang allerdings nicht.

Auch Oculus Rift und HTC Vive sind gefragt

In den USA scheint hingegen nicht nur die PlayStation VR gefragt zu sein. So planen laut der Studie auch fünf Millionen Amerikaner noch in diesem Jahr eine Oculus Rift zu kaufen und immerhin zwei Millionen wollen sich eine HTC Vive zulegen. Somit könnten bis Ende des Jahres allein sieben Millionen PC-Gamer in den USA eine VR-Brille besitzen. Welche sich dabei für wen am besten eignet, haben wir in einem Vergleich untersucht.

Doch auch hier könnte die Lieferbarkeit zu Problemen führen. Bereits jetzt müssen Besteller von Oculus Rift und HTC Vive lange Wartenzeiten in Kauf nehmen, weil die Produktion nicht mehr hinter der Nachfrage her kommt. Es sieht also ganz danach aus, als würden weltweit Millionen von Gamern derzeit auf die VR-Brillen warten. Die PlayStation VR soll ihren Release laut Sony im Oktober feiern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben