News

"Pokémon Go"-Nachfolger: Entwickler zeigen schräge Multiplayer-Ideen

Das Studio Niantic hat sich auf AR-Games spezialisiert und mit "Pokémon Go" seinen größten Hit gelandet. Nun haben die Entwickler zwei neue Multiplayer-Games gezeigt, an denen sie gerade arbeiten. Mit putzigen kleinen Monstern haben die allerdings wenig zu tun.

Die konzentriert auf Smartphones starrende Menschentraube gehört mittlerweile weltweit zum Stadtbild und Niantic hat sie mit "Pokemón Go" im Grunde erfunden. Der Hype um die Nintendo-Monster hält auch gut zwei Jahre nach dem Release noch an, trotzdem denken die Entwickler aber natürlich auch in die Zukunft, wie Gamerant berichtet.

"Tonehenge": Gemeinsam Rätseln in Augmented Reality

In zwei Videos hat Niantic nun erste Prototypen der Spiele "Tonehenge" und "Neon" (die Titel sind vorläufige Codenamen) gezeigt. Bei ersterem Game handelt es sich um ein Rätselspiel, das von mehreren Spielern kooperativ gezockt wird. Große Steinstatuen, die per Augmented Reality in die Umgebung projiziert werden, müssen auf Plattformen angeordnet und richtig herum ausgerichtet werden. Dadurch werden kleine Energiebälle frei, die synchron von allen Spielern bewegt werden müssen, um ein finales Puzzle freizuschalten und zu lösen.

"Neon": Laser-Schneeballschlacht mit Smartphone

In "Neon" geht es deutlich rasanter zur Sache: Dabei handelt es sich um eine Art AR-Variante von Lasertag, Ähnlichkeiten zur klassischen Schneeballschlacht gibt es ebenfalls. Das Prinzip: Die Spieler laufen umher und sammeln Leuchtkugeln auf, die sie dann auf andere Spieler werfen und dadurch punkten. Wer die meisten Punkte macht, gewinnt. Im Video sieht das Spiel schon recht spaßig aus, das Umherstolpern mit dem Smartphone vor der Nase sollte man aber wohl besser in einer sicheren, weitläufigen Umgebung und nicht unbedingt auf dem Bürgersteig praktizieren.

Beide neuen Niantic-Games bieten Crossplay zwischen iOS und Android. Wann sie von frühen Gameplay-Prototypen zu marktreifen Spielen herangewachsen sind, lässt sich aktuell noch nicht absehen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen