menu

"Pokémon Schwert & Schild": Live-Stream aus Galar am 4. Oktober

Ein Live-Stream aus Galar wird uns neue Pokémon aus "Schwert & Schild" verraten.
Ein Live-Stream aus Galar wird uns neue Pokémon aus "Schwert & Schild" verraten.

Am 4. Oktober kannst Du auf Pokémon-Entdeckungstour gehen. Nintendo und die Pokémon Company laden zu einem 24-stündigen Live-Stream in den Wirrschein-Wald ein.

Das Event "Pokémon-Live-Kamera" startet weltweit parallel. In Deutschland beginnt der Stream auf YouTube am 4. Oktober um 15 Uhr unserer Zeit. Zu sehen sein wird ein Ausschnitt aus dem Wirrschein-Wald, der im Herzen der Galar-Region – der Spielwelt von "Pokémon Schwert & Schild" – liegt.

Stream zeigt neue und alte Pokémon

Professorin Sania bittet euch, auf der neu eingerichteten Webseite, bei ihren Pokémon-Forschungen zu helfen und mit ihr auf Erkundungssafari zu gehen. Klingt ganz danach, dass je nachdem, wann Du einschaltest, unterschiedliche Pokémon durchs Bild laufen. Außerdem ist neben altbekannten Arten sicherlich auch mit vielen neuen Monstern zu rechnen. Erst vergangene Woche präsentierten Nintendo und die Pokémon Company Neuzugang Lauchzelot. Das Pokémon ist die Entwicklung von Porenta, dessen Lauchstange nun ein echtes Schwert ist. Klingt ungefähr genauso verrückt, wie man es von der Serie gewohnt ist und lässt auf weitere kuriose Kreationen der Entwickler für den Stream hoffen.

"Pokemon Schwert & Schild" Live-Stream fullscreen
Der Live-Stream zeigt uns den Wirrschein-Wald.

Dabei sind wie immer einige Pokémon exklusiv und nur auf einer der beiden Versionen des kommenden Spiels zu fangen. Angehende Pokémon-Trainer können den Live-Stream also nutzen, um sich ihre Favoriten schon einmal vorab herauszupicken.

Release
"Pokémon Schwert" und "Pokémon Schild" erscheinen am 15. November für Nintendo Switch.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Pokémon Schwert & Schild

close
Bitte Suchbegriff eingeben