News

"Project Cars 2"-DLCs: Inhalte des Season Pass geleakt

"Project Cars 2" bekommt vier DLCs, die im Season Pass enthalten sind.
"Project Cars 2" bekommt vier DLCs, die im Season Pass enthalten sind. (©Bandai Namco 2017)

Dass der Season Pass zu "Project Cars 2" vier DLCs enthalten soll, war schon länger bekannt. Nun hat ein Fan der Rennsimulation offenbar die Namen der Add-ons in Sonys japanischem Online-Store gefunden.

Acht neue Autos, eine bis zwei neue Strecken, zusätzliche Lackierungen und neue Karriere-Events – diese Inhalte hatte Entwickler Slightly Mad bereits für jeden der vier geplanten DLCs zu "Project Cars 2" versprochen, wie GTPlanet berichtet. Aus den Titeln, die die Season-Pass-Inhalte offenbar tragen, lässt sich nun schon einiges an Informationen zusammentragen.

"Project Cars 2": Porsche und Ferrari mit eigenen DLCs

Die DLCs werden laut dem Fund eines Rennspiel-Fans im japanischen Sony-Store "Fun Pack", "Porsche Pack", "Le Mans Icons" und "Ferrari Expansion" heißen. Porsche und Ferrari bekommen demnach ihre eigenen Expansionen, während der "Le Mans Icons"-DLC vermutlich verschiedene Autos aus der Geschichte des traditionsreichen Langstreckenrennens "24 Stunden von Le Mans" vorfahren lässt. Möglicherweise sind hier Sportwagen aus verschiedenen Dekaden enthalten.

Release des ersten Add-ons im Dezember?

Was sich in dem "Fun Pack" verbirgt, ist dagegen kaum zu erraten. Möglicherweise bringt Slightly Mad hier eine Reihe eher ungewöhnlicher und skurriler Fahrzeuge an den Start. Zu welchen genauen Terminen die DLCs veröffentlicht werden, ist noch nicht bekannt. Sie sollen aber bis zum Herbst 2018 alle erschienen sein. Das Hauptspiel "Project Cars 2" erscheint am 22. September 2017 für PS4, Xbox One und PC, sodass im Dezember bereits das erste Add-on folgen könnte – vorausgesetzt, die Zusatzinhalte werden gleichmäßig über das Jahr verteilt.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben