News

PS Plus: Sony lässt PS4-Besitzer eine Woche gratis zocken

PS4-Besitzer können eine Woche lang gratis PS Plus nutzen.
PS4-Besitzer können eine Woche lang gratis PS Plus nutzen. (© 2017)

Wer noch kein PS-Plus-Mitglied ist, den Dienst jedoch gerne einmal ausprobieren möchte, kann ab Mittwoch eine Woche gratis online zocken. Sony schaltet den Service automatisch für alle PS4-Besitzer frei.

Sony möchte mehr Spieler für den kostenpflichtigen Online-Service der PlayStation 4 begeistern und startet nun ein Schnupperangebot. Der Deal: Eine Woche lang können PS4-Besitzer, die ihre Konsole mit dem Internet verbunden haben, den sonst kostenpflichtigen Online-Dienst PlayStation Plus umsonst nutzen. Starten soll die Gratis-Aktion am Mittwoch, dem 15. November um 11:00 Uhr.

Sony schaltet den Service automatisch frei

Einen Haken soll es bei der Sache nicht geben, wie Sony verspricht: Nutzer müssen einfach nur eines ihrer PS4-Spiele mit Multiplayer-Modus einlegen und diese sollen dann bei bestehender Internetverbindung automatisch freigeschaltet werden. Ganz egal, ob "FIFA 18", "Destiny 2" oder "Call of Duty: WWII" – alle Titel sollen eine Woche lang kostenlos online spielbar sein.

Nach Ablauf der Woche soll PS Plus dann bei den Nutzern automatisch auslaufen, ohne dass diese den Dienst extra kündigen müssen. Sony hofft natürlich trotzdem, dass möglichst viele PS4-Besitzer die Online-Matches so gut finden, dass sie freiwillig dabei bleiben. Eine nette Geste also, aber wie immer nicht ganz uneigennützig.

Die monatliche Mitgliedschaft bei PS Plus kostet 7,99 Euro. Wer den Dienst für ein Jahr am Stück abonniert, zahlt hingegen nur 59,99 Euro und sparrt damit rund 40 Euro.

Neueste Artikel zum Thema 'Sony PlayStation 4'

close
Bitte Suchbegriff eingeben