News

PS4 "Gran Turismo Sport": Limitierte Konsolen-Edition enthüllt

Sony bringt zum Release von "Gran Turismo Sport" eine limitierte Sonderedition der PS4 auf den Markt. Das Rennspiel wird selbstverständlich im Bundle mit der silbernen Farbvariante verkauft.

Am gestrigen Montag hatte Sony noch eine Ankündigung auf der Gamescom 2017 angeteasert: In einem Tweet war ein von rotem Tuch verdecktes Ding zu sehen, das offenbar in einer Garage parkte. Fans vermuteten schnell, dass es sich dabei um eine Konsolen-Sonderedition zum PS4-exklusiven "Gran Turismo Sport" handeln könnte, doch Gewissheit gab es darüber erst heute.

"Gran Turismo Sport" bekommt eigene PS4-Edition

Im offiziellen PlayStation-Blog wurde die limitierte PS4 "Gran Turismo Sport" nun enthüllt. Sie soll zusammen mit dem Rennspiel am 18. Oktober 2017 in den Handel kommen und als Bundle mit dem Game verkauft werden. Optisch unterscheidet sich die PS4-Slim mit 1TB Speicherplatz durch die silberne Abdeckung mit aufgedrucktem "Gran Turismo"-Logo von den Standardmodellen. Auch der zugehörige Controller kommt in Silber und mit dem GT-Logo auf dem Touchpad.

Virtuelle Goodies im Bundle

Bei der beiliegenden Version von "Gran Turismo Sport" wird es sich um die sogenannte "Standard+"-Version des Spiels handeln. Darin sind 250.000 Spiel-Credits, Lackierungssticker-Pakete, Vorbesteller-Inhalte, ein Chrom-Rennhelm sowie 60 PS4-Avatare enthalten.

Neben dem noch ungeklärten Preis der limitierten PlayStation bleibt eigentlich nur noch eine Frage: Warum bringt Sony die Standard-PS4 als Sonderedition heraus – und nicht die PS4 Pro, die für das auf überwältigende Grafik setzende "Gran Turismo Sport" eigentlich die passendere Wahl wäre? Vielleicht äußert sich Sony zu dieser Frage ja in Kürze noch ...

Neueste Artikel zum Thema 'Gran Turismo Sport'

close
Bitte Suchbegriff eingeben