News

PS4 Slim: Video soll neuen Controller zeigen

PS4 Slim Dualshock 4
PS4 Slim Dualshock 4 (©YouTube/ZRZ 2016)

Erst am Wochenende tauchte bei einer Online-Auktion plötzlich eine PlayStation 4 Slim auf. Dass Sony tatsächlich einen schlankeren Ableger seiner aktuellen Konsole plant, bekräftigt jetzt ein weiteres Video, das einen überarbeiteten DualShock 4 Controller für die PS4 Slim zeigt.

Offiziell angekündigt hat Sony noch nichts, doch schon seit Monaten wird gemunkelt, dass die Japaner an einer schlankeren Version ihrer PS4 mit mehr Grafik-Power arbeiten. Während Microsoft seine Xbox One S bereits auf der E3 angekündigt und mittlerweile auf den Markt gebracht hat, taucht die vermeintliche PlayStation 4 Slim erst jetzt in einigen Leak-Bildern und -Videos auf. Nach der Auktion vom Wochenende, bei der ein Brite eine angeblich echte PS4 Slim zum Verkauf anbot, sorgt jetzt das Hands-on-Video eines neuen PS4-Controllers für Aufsehen.

Kommt die PS4 Slim mit überarbeitetem Controller?

Durchaus denkbar also, dass die PS4 Slim zum Release auch mit neuem DualShock 4 Controller kommt. Das überarbeitete Gamepad in dem Video unterscheidet sich etwa in der Farbgebung minimal vom aktuellen DualShock 4. Die Buttons und Sticks sowie das D-Pad sind nun in grau gehalten, zuvor waren sie schwarz. Auffälliger ist jedoch eine neue Lichtleiste quer über das Touchpad, die aufleuchtet, wenn der PS-Knopf zum Start der Konsole gedrückt wird. Dieses Licht könnte die Anzeige an der PlayStation 4 selbst ersetzen.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass ein neuer DualShock 4 Controller im Netz auftaucht. Vor einigen Monaten wurde laut Polygon eine neue Version des PS4-Gamepads von der FCC getestet. Und auch ein im Juni erneuertes Sony-Patent feuerte die Gerüchte um eine überarbeitete PS4 mit neuem Controller an. Ob dies tatsächlich der Fall ist, wird sich voraussichtlich am 7. September zeigen. Für diesen Tag hat Sony ein PlayStation-Event angekündigt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben