menu

PS4-Spiele, die auf PS5 nicht laufen, könnten später kompatibel werden

DWVR
"DWVR" ist nicht mit der PS5 kompatibel – noch nicht. Bild: © YouTube/Mad Triangles 2020

Derzeit sind zehn PS4-Spiele bekannt, die nicht auf der PS5 laufen. Allerdings muss das nicht für immer so bleiben. Die Entwickler eines spanischen Studios haben nun bekannt gegeben, dass sie an einem Patch arbeiten.

Erst vor Kurzem ist bekannt geworden, dass insgesamt zehn PS4-Spiele nicht auf der PS5 laufen werden. Es handelt sich dabei um kleinere Titel, die für die meisten Gamer nicht großartig ins Gewicht fallen dürften. Allerdings gibt es doch einen kleinen Teil, der traurig sein dürfte. Das spanische Studio Mad Triangles, Entwickler des Indie-Titels "DWVR", hat nun verlauten lassen, dass man sich um eine PS5-Kompatibilität bemühe, wie This Gen Gaming berichtet.

Das kleine Studio in Madrid arbeitet nun an einem Patch, der die das Zocken auf der Next-Gen-Konsole erlaubt. Mad Triangles bemüht sich darum, diese Arbeiten so schnell abzuschließen, dass "DWVR" zum Release der PS5 am 12. November startklar ist.

Und wie sieht es mit den anderen Titeln aus?

Bislang haben die Entwickler und Publisher der anderen neun Titel keinen Kommentar zu der Situation abgegeben. Vielleicht nehmen sie sich ja aber ein Beispiel an Mad Triangles und versuchen, ihre Titel für die PS5 fit zu machen. Falls nicht, bleibt Fans nichts anderes übrig, als sich weiterhin auf der PS4 an ihnen zu erfreuen – und vielleicht auf Fortsetzungen zu warten, die dann auch auf die Next-Gen ziehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema PlayStation 5

close
Bitte Suchbegriff eingeben