News

PS5: Ist der Codename für die Konsole in der Unreal Engine versteckt?

PS5-Konzeptbild: Wie heißt die neue Sony-Konsole und wie sieht sie aus?
PS5-Konzeptbild: Wie heißt die neue Sony-Konsole und wie sieht sie aus? (©Instagram / idealtechs 2018)

Sony arbeitet schon an der PS5 – das ist sicher. Nun ist möglicherweise durchgesickert, unter welchem Codenamen die Konsole hinter den Kulissen firmiert. Der Hinweis steckt in einem Update der populären Unreal Engine 4 – und erfreut alle, die sich für antike Mythologie interessieren.

Wenn Sonys Konsolen-Ingenieure oder Games-Entwickler über die PlayStation 5 sprechen, verwenden sie möglicherweise den Codenamen "Erebus" – das legt eine Code-Zeile im Update 4.20.2 des Entwicklerprogramms Unreal Engine 4 nahe. Im Forum ResetEra hat ein User einen Screenshot aus dem Quellcode gepostet, auf dem Erebus zusammen mit den anderen Plattformen auftaucht, für die die Engine genutzt werden kann.

Heißes Code-Fundstück im Zeichen der Fünf

Um zu erklären, warum es sich bei Erebus ausgerechnet um die PS5 handeln sollte, ist ein Ausflug in die griechische Mythologie nötig: Erebus oder Erebos ist dort laut GearNuke die personifizierte Dunkelheit und das fünfte Wesen überhaupt, das am Anbeginn der Welt aus dem Chaos geboren wurde. Fünftes Wesen, fünfte PlayStation-Konsole – das passt schon einmal gut zusammen und wird vollends logisch, wenn man die bisherigen PlayStation-Codenamen einbezieht.

Sony mag Codenamen aus der Antike

Sony gibt seinen unveröffentlichten Konsolen und Peripherie-Geräten sehr gern Geheimtitel aus antiken Sprachen: Die PS4 hieß "Orbis" – Lateinisch für "Ring", "Scheibe" oder "Welt". Die PS4 Pro hieß "Neo", was auf Lateinisch "neu" bedeutet. Der Spitzname für PlayStation VR war "Morpheus", der griechische Gott der Träume.

Dass die beiden letzten Codenamen auch Figuren aus den "Matrix"-Filmen sind, lässt sich mit etwas interpretatorischem Spielraum als Stärkung der "Erebus = PS5"-Theorie deuten: Da ein Erebus in dem  Science-Fiction-Film nicht vorkommt, ist ein neues Zubehörteil für die aktuelle Konsolen-Generation vermutlich nicht gemeint.

Und was ist mit der neuen Xbox? Die könnte theoretisch auch gemeint sein, firmiert aber eigentlich schon unter dem Namen "Scarlett" – was allerdings auch nicht unbedingt etwas heißen muss.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben