PS5 & neue Xbox: "Assassin's Creed"-Entwickler verrät Wunsch-Features

"Assassin's Creed Odyssey" erscheint noch für PS4 und Xbox One, aber die Entwickler denken schon weiter.
"Assassin's Creed Odyssey" erscheint noch für PS4 und Xbox One, aber die Entwickler denken schon weiter. (©Ubisoft 2018)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Spieleentwickler bereiten sich langsam auf die nächste Konsolen-Generation um PS5 und Xbox Scarlett vor. Scott Phillips, Creative Director bei "Assassin's Creed Odyssey", hat nun durchblicken lassen, welche Features er sich in Zukunft wünscht und welche Erwartungen er an die neue Hardware hat.

Dass die neuen Konsolen von Sony und Microsoft langsam aber sicher näherrücken, war bei der E3 2018 kürzlich deutlich zu spüren: Bethesda zeigte mit "Starfield" einen Next-Gen-Titel, "The Elder Scrolls 6" wird wohl auch erst für PS5 und die neue Xbox erscheinen – und vielleicht wird sogar "Death Stranding" ein Cross-Gen-Titel. Aber was erhoffen sich die Entwickler eigentlich von der nächsten Generation? Vor allem Ubisoft ist in diesem Punkt sehr gesprächig.

Erwartung: "Mehr von allem"

Scott Phillips, Game Director bei "Assassin's Creed Odyssey", sprach nun mit Gamingbolt über seine Erwartungen an PS5 und Co. Neue Hardware bedeutet aus seiner Sicht vor allem: "Mehr. Mehr von allem." Online-Features, die Spieler miteinander vernetzen, hält er dabei für besonders wichtig und wünschenswert: "Der Share-Button und Dinge dieser Art werden häufiger und wichtiger werden." Kein Wunder, dass er sich diese Funktionen besonders wünscht: In "Assassin's Creed Odyssey" kehrt der Fotomodus zurück, Ubisoft ist also an breiten Möglichkeiten gelegen, Screenshots zu teilen.

Ubisoft plaudert gern über PS5 & Xbox Scarlett

In den vergangenen Wochen und Monaten äußerten sich Ubisoft-Mitarbeiter immer wieder zur neuen Konsolengeneration. So erwartet das Unternehmen den Launch von PS5 und Xbox Scarlett frühestens im nächsten Jahr. Außerdem geht CEO Yves Guillemot davon aus, dass Gaming danach komplett in die Cloud umziehen könnte und klassische Konsolen obsolet werden.

Ob er Recht behält? Aktuelle Gerüchte zur neuen Xbox lassen einen Schritt in diese Richtung jedenfalls sehr wahrscheinlich klingen ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben