News

PSN-Namen ändern: Sony unsicher über Interesse bei PS4-Gamern

Wollen PS4-Spieler wirklich ihren PSN-Namen ändern können?
Wollen PS4-Spieler wirklich ihren PSN-Namen ändern können? (©TURN ON 2016)

Viele PS4-Spieler wünschen sich seit Jahren eine Möglichkeit, ihren PSN-Namen im Nachhinein ändern zu können. Sony hat auch bereits angegeben, an einer Lösung zu arbeiten. Nun befragt das Unternehmen offenbar gezielt Kunden, wie wichtig ihnen ein entsprechendes Feature wäre.

Die ID seines PS4-Accounts zu ändern wird von Sonys Dienst PSN bisher nicht unterstützt. Diese Tatsache sorgt schon seit Jahren für Unmut bei PlayStation-Fans, die wenig Verständnis für das Fehlen der Funktion haben. Nun hat Pushsquare den Screenshot einer Umfrage-Email von Sony an PSN-Nutzer veröffentlicht, mit der der PS4-Hersteller offenbar mehr über das Interesse der Spieler an der Änderung des PSN-Namen erfahren will. Darin heißt es: "PlayStation erkundet die Möglichkeit, dem PSN eine Funktion hinzuzufügen, die es Nutzern ermöglicht, ihre ID zu ändern. Zuerst wollen wir aber erfahren, ob Spieler Interesse an diesem Feature haben oder nicht."

PSN-Namensänderungen: Wie hoch ist die Nachfrage für das Feature?

Dabei sollte eigentlich klar sein, dass das Interesse sehr hoch ist – immer wieder kommen Diskussionen zum PSN-Namen auf. PlayStation-USA-Chef Shawn Layden sah sich in Interviews bereits mehrfach mit Nachfragen konfrontiert. Zuletzt sagte Layden, man arbeite daran und er hoffe, dass man ihn Ende 2018 nicht erneut danach fragen müsse. In der nun aufgetauchten Email heißt es weiter: "Bitte denke daran, dass das Thema und der Inhalt dieser Umfrage nur für Dich bestimmt ist und nicht mit anderen geteilt werden sollte. Wir können nicht sicher sagen, ob das Feature kommen wird oder nicht, aber wir werden auf jeden Fall Deine Meinung dazu berücksichtigen."

Es ist leider völlig unklar, an wen genau und an wie viele Nutzer die Umfrage versendet wurde, Pushsquare nennt die Quelle einen "anonymen Tippgeber". Allerdings habe man die Original-Email gesehen und sei von deren Echtheit überzeugt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben