News

"PUBG" bekommt ein Trainingsgelände – so sieht es aus

Du schaffst es in "PUBG" nicht aufs Siegertreppchen? Vielleicht brauchst Du einfach nur ein wenig Übung ...
Du schaffst es in "PUBG" nicht aufs Siegertreppchen? Vielleicht brauchst Du einfach nur ein wenig Übung ... (©PUBG Corp 2018)

Ein erster Trailer zeigt das neue Trainings-Gelände von "PUBG". Die umfangreiche Map scheint alles zu bieten, was das Survival-Herz begehrt: mehrere Schießanlagen, Rennstrecken und sogar eine Plattform zum Trainieren von Fallschirmsprüngen. Bis zu 20 Spieler können das Übungs-Areal gemeinsam unsicher machen können.

Es ist nicht leicht, bei "Playerunknown's Battlegrounds" als letzter Überlebender auf dem Feld zu stehen und das Training in echten Matches ist äußerst unbefriedigend, wenn Du ständig mit der Angst lebst, gekillt zu werden. Deshalb erhält der Survival-Shooter bald einen Trainings-Modus, in dem Du nach Lust und Laune deine Fähigkeiten ungestört verbessern kannst. Dort wird es nicht nur Schießstände, sondern auch Rennstrecken und ein Trainingsgelände für Fallschirmabsprünge geben, wie Windowscentral berichtet.

Alles, was Du zum Überleben brauchst

Der wohl wichtigste Survival-Skill, den Du für "PUBG" beherrschen solltest, ist das Schießen. Damit Du Deine Zielsicherheit ein wenig aufpolieren kannst, werden Dir auf dem Trainingsgelände mehrere Schießstände mit verschiedenen Reichweiten zur Verfügung stehen. 400 Meter, 800 Meter und sogar einen spezielle 1000 Meter Schießanlage mit stationären sowie beweglichen Zielen soll es laut einem Enwicklerpost auf Steam geben.

Eine Möglichkeit zur Verbesserung der Fahrfähigkeiten wird es ebenfalls geben. Neben einer Langstrecke, Rennstrecke und einer Offroad-Strecke gibt es Rampen und Loopings, in denen coole Stunts ausgeführt werden können – ein bisschen Spaß im Überlebensalltag muss ja schließlich auch sein.

Ansonsten können noch andere wichtige Überlebens-Skills wie punktgenaues Fallschirmspringen oder Häuserkampf geübt werden.

Exakter Veröffentlichungstermin noch nicht bekannt

Angekündigt ist das Trainingsgelände noch für diesen Monat, ein genaueres Datum ist allerdings nicht bekannt. Fest steht, dass der Trainingsmodus zuerst auf dem PC und anschließend auf der Xbox One erscheinen wird.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben