News

"PUBG" bekommt einen Bulli als neues Fahrzeug

"PUBG"-Spieler dürfen demnächst Bus-Ausflüge machen.
"PUBG"-Spieler dürfen demnächst Bus-Ausflüge machen. (©Twitter/Playerunknown 2017)

Wer in "Playerunknown's Battlegrounds" langfristig überleben will, sollte mit dem Steuern von Fahrzeugen vertraut sein. Davon gibt es bald drei neue, von denen eines ein echter Klassiker ist.

Zwar fehlt das prominente VW-Zeichen an der Vorderseite, doch ein erstes Foto des neuen Vehikels für den Multiplayer-Shooter lässt keinen Zweifel zu: In "PUBG" darf demnächst mit einem klassischen Volkswagen-Bulli durch die Gegend geheizt werden!

Ein Hippie-Bus für "Playerunknown's Battlegrounds"

Chefentwickler Brendan Greene hat das Bild des kompakten Busses laut VG247 bei Twitter geteilt und dabei nochmals bestätigt, dass er und sein Team zurzeit an drei neuen Fahrzeugen für "Playerunknown's Battlegrounds" arbeiten. Dass das als Hippie-Bulli legendär gewordene Auto im Spiel den Idealen des "Summer of Love" gerecht wird, darf schon einmal bezweifelt werden. Die Vorteile dürften eher darin liegen, dass hier ein ganzes Team schwer bewaffneter Kämpfer Platz findet und die stabilen Seitenwände hoffentlich ein paar Kugeln von den Insassen abhalten können.

Release des neuen Fahrzeugs steht noch nicht fest

Weitere Informationen zum aufgerüsteten "PUBG"-Fuhrpark gibt es noch nicht. Wann der Bulli per Update seinen Weg ins Spiel findet, ist somit noch unklar. Um welche Modelle es sich bei den anderen beiden Autos handelt, die sich laut Greene in der Entwicklung befinden, bleibt ebenfalls abzuwarten. Vielleicht gesellt sich ja ein VW-Käfer zum Bus dazu?

Neueste Artikel zum Thema 'Playerunknown's Battlegrounds'

close
Bitte Suchbegriff eingeben