"PUBG": Neue Map, zweite Runde – weiterer Test mit vielen Änderungen

"PUBG": Neue Gebiete in Savage-Map integriert.
"PUBG": Neue Gebiete in Savage-Map integriert. (©Steam / Bluehole 2018)
Meru Klee Bezeichnet Games als 'durchgespielt' sobald er die Kampagne durch hat – auch "Black Ops 4".

Die kommende Tropen-Map in "Playerunknown's Battlegrounds" steht derzeit zum zweiten Mal auf dem Prüfstand. Für die neue Testphase wurden einige Gebiete hinzugefügt und bekannte Gameplay-Elemente verändert. Entwickler Bluehole hat sich außerdem dazu geäußert, wann die Savage-Map auch öffentlich spielbar werden könnte.

Nach den zwei bisher spielbaren Maps im Battle-Royale-Shooter "Playerunknown's Battlegrounds" befindet sich zurzeit eine dritte im geschlossenen Test: Die Karte mit dem Codenamen Savage unterscheidet sich vor allem dadurch von den Vorgängern, dass sie nur halb so groß ist. Die 4 mal 4 Kilometer sind außerdem von tropischen Wetterumschwüngen und fahrbaren Wasserfahrzeugen geprägt. Die nun begonnene zweite Testphase bringt neben zwei neuen Gebieten in der Mitte der Insel auch eine Hafenanlage mit.

Neue "PUBG"-Map: Blaue Zone passt Wartezeit an Spielerzahlen an

Weiterhin wurden die Item-Drops in der Nähe von Brücken und die Beschaffenheit des Landes an Flussufern angepasst. So soll es zum Beispiel einfacher werden, wieder trockenes Land zu erreichen. Neben einer Verkleinerung der roten Zone wurde nun auch ein neuer Mechanismus in die "PUBG"-Map integriert, der die blaue Zone betrifft. Dieser sorgt dafür, dass der Bereich "die Wartezeit an die Anzahl der überlebenden Spieler anpasst".

Weitere Tests: Release erst in "einigen Monaten" zu erwarten

Bisher wechselte das Wetter im Übrigen fest ein mal pro Spielrunde – nun wurde ein dynamisches System eingeführt, das für unvorhersehbarer wechselndes Wetter sorgen soll. Viele weitere kleinere Änderungen beschreibt Bluehole in einem Posting auf Steam. Darin wird auch angekündigt, dass die Savage-Map noch "einige Monate" benötigt, um offiziell in "Playerunknown's Battlegrounds" integriert zu werden. Die Entwickler werden in dieser Zeit weitere kurze "Test-Fenster" nutzen um die neue Karte zu verbessern. Um Zugang zum geschlossenen Test-Server zu erhalten, können Spieler sich hier anmelden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben