News

"PUBG" Spiel des Jahres? Entwickler will den Preis nicht

Wird "Playerunknown's Battlegrounds" zum Spiel des Jahres?
Wird "Playerunknown's Battlegrounds" zum Spiel des Jahres? (©Bluehole 2017)

Anfang Dezember stehen die Game Awards 2017 an. "PUBG"-Schöpfer Brendan Greene freut sich zwar über die Nominierung für das Spiel des Jahres, findet aber nicht, dass "Playerunknown's Battlegrounds" den Preis verdient hätte. Und das nicht, weil das erfolgreiche Spiel ja eigentlich noch vor dem Release steht...

Millionen Gamer spielen "PUBG" täglich online, andere Titel kupfern den populären Battle-Royale-Modus mehr oder weniger von dem Erfolgs-Game ab – trotzdem verriet Schöpfer Brendan "Playerunknown" Greene nun im Interview mit IGN: "Ich persönlich will den Game-of-the-Year-Award nicht gewinnen." Dieser wird Anfang Dezember in Kalifornien verliehen – die Gaming-Welt freut sich schon auf eine aufwändige Show, eventuell mit einigen Enthüllungen neuer Spiele.

Greene: Andere Spiele sind Meisterwerke in Design und Story

Greene weiter: "Natürlich würde ich den Preis gerne für mein Team gewinnen, aber ich finde, dieses Jahr gab es weitaus bessere Spiele." Angesichts des unglaublichen Erfolgs von "Playerunknown's Battlegrounds" klingt diese Aussage umso bescheidener. Vor allem "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" und "Horizon Zero Dawn" haben es Greene angetan. Er bezeichnet sie als "Meisterwerke  im Game-Design und Storytelling" und er hofft sehr, dass einer dieser Titel den begehrten Award gewinnen wird.

"PUBG"-Entwickler: Early-Access sollte keine Rolle spielen

"Playerunknown's Battlegrounds" befindet sich zurzeit noch immer im Early-Access, der fertige Release soll jedoch noch in diesem Jahr erfolgen. Der Geschäftsführer der PUBG Corp., C.H. Kim betonte in dem Interview, dass es den Entwicklern unwichtig sei, ob sie einen Preis gewinnen. Sie würden sich darauf konzentrieren, das Game weiter zu verbessern. Allerdings findet Kim es für die Awards unwichtig, ob nominierte Spiele noch vor dem Release stehen oder nicht, man solle stattdessen nur "das Game an sich" beurteilen.

Neueste Artikel zum Thema 'Playerunknown's Battlegrounds'

close
Bitte Suchbegriff eingeben