News

"Raid: World War 2": Koop-Shooter erscheint im September

"Raid: World War 2" erscheint für PC und Konsolen.
"Raid: World War 2" erscheint für PC und Konsolen. (©YouTube/Lion Game Lion 2017)

Der Koop-Shooter "Raid: World War 2" hat ein Release-Datum. Wie die Entwickler von Lion Game Lion mitteilten, erscheint das Spiel Ende September für den PC und wenig später für PS4 und Xbox One.

Hinter dem Game stecken die Macher des Koop-Spiels "Payday 2" – und so ähnlich wie im Titel aus dem Jahr 2013 wird wohl auch das Gameplay in "Raid: World War 2" aussehen. Vier Spieler treten im Zweiten Weltkrieg gemeinsam gegen das Dritte Reich an und sollen alles zerstören oder klauen, was nicht bei Drei auf den Bäumen ist. Das Spiel soll am 26. September auf Steam und am 10. Oktober für PS4 und Xbox One in den USA erscheinen. Europäische Konsolen-Gamer können drei Tage später am 13. Oktober loslegen, berichtet Gamespot.

Weniger ernst als "Call of Duty: WW2"

"Raid: World War 2" wird zwar im Zweiten Weltkrieg spielen, soll aber bei weitem nicht so ernst wie etwa "Call of Duty: WW2" werden. "Das Ziel ist einfach: Sabotiere, töte und pulverisiere alles, das ein Hakenkreuz trägt. Lege dich mit Hitler an und klaue seine Schätze", erklärt Ilija Petrusic von Lion Game Lion die Grundprämisse des Spiels. Gamer sollten also eher eine Mischung aus "Inglourious Basterds" und "Payday 2" und weniger einen bierernsten Shooter erwarten.

Monty-Python-Star übernimmt Sprechrolle

In "Raid: World War 2" können die Spieler aus einer von vier Klassen auswählen: Recon, Assault, Insurgent und Demolitions werden dabei natürlich jeweils eigene Fertigkeiten und Waffen mitbringen. Für noch mehr Witz konnten die Entwickler den britischen Komiker John Cleese gewinnen. Der durch Monty Python bekannt gewordene Schauspieler wird einer Figur in dem Koop-Shooter seine Stimme leihen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben