News

"Realm Royale": PS4-Beta zum Battle-Royale-Shooter schon nächste Woche

"Fortnite" bekommt Konkurrenz: Auf der PS4 startet "Realm Royale" nächste Woche in eine Closed Beta und versucht, ein Stück des Battle-Royale-Kuchens für sich zu beanspruchen. Das aus dem Hero-Shooter "Paladins" hervorgegangene Game macht dabei einiges ein bisschen anders.

"Realm Royale" ist auf dem PC schon seit gut einem Monat verfügbar, nun kommt es auch auf die PlayStation. Bevor du an der offiziellen Beta des etwas anderen Battle Royales auf der PS4 teilnehmen kannst, musst Du Dich laut PlayStation.Blog aber erst anmelden. Auch für die Xbox One wird es die Testphase geben.

Geschlossene Beta setzt Anmeldung voraus

Wie bei vielen Games üblich, haben sich auch die Entwickler von Hi-Rez-Studios bei "Realm Royale" zunächst für eine geschlossene Beta entschieden. Das bedeutet, dass Du nach der Registrierung auf eine Einladung zur Beta warten musst. Den Link zur Anmeldung findest Du hier. Ob alle Bewerber eine Einladung erhalten und ob Spieler in mehreren Wellen oder alle auf einmal eingeladen werden, ist bisher nicht bekannt.

"Realm Royale": Battle Royale trifft Helden-Shooter

Bei "Realm Royale" handelt es sich um eine Battle-Royale-Variante des an "Overwatch" erinnernden Free-to-Play-Shooters "Paladins".  Das Game ist in einem Fantasy-Setting angesiedelt und besitzt eine große Waffenvielfalt: Vom Sturmgewehr über Granatwerfer bis zu Schwertern, Bögen und sogar Feuerbällen ist alles dabei. Außerdem gibt es fünf verschiedene Charakterklassen– Krieger, Assassine, Magier, Ingenieur und Jäger –, die sich alle unterschiedlich spielen.

Zu den weiteren Besonderheiten des Spiels gehören Reittiere, Schmieden, in denen sich legendäre Waffen herstellen lassen, sowie das Feature, sich beim drohenden Tod in ein Hühnchen zu verwandeln und dem Ableben noch einmal zu entrinnen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben