News

"Red Dead Redemption 2": Enthüllung auf Gamescom 2016?

Wird "Red Dead Redemption 2" auf der Gamescom 2016 gezeigt?
Wird "Red Dead Redemption 2" auf der Gamescom 2016 gezeigt? (©Facebook/Red Dead Redemption 2015)

Mit "Red Dead Redemption 2" könnte eines der am meisten erwarteten Spiele überhaupt seine Premiere auf der Gamescom 2016 feiern. Gezeigt werden könnte das Game am Stand von Publisher Take Two. Hinter der vermuteten Enthüllung stehen allerdings noch zahlreiche Fragezeichen.

Das Western-Epos "Red Dead Redemption" gilt bei vielen Gamern als eines der besten Spiele für PlayStation 3 und Xbox 360. Kein Wunder also, das sich viele einen Nachfolger für die aktuelle Konsolengeneration wünschen. Dieser könnte laut Gamerant nun tatsächlich vor der Tür stehen, denn Publisher Take Two wird überraschend mit einem Stand auf der Gamescom 2016 vertreten sein. Dort könnten die "GTA"-Macher "Red Dead Redemption 2" ganz offiziell ankündigen.

Angebliche Karte von "Red Dead Redemption 2" bereits geleakt

Gerüchte zum zweiten Teil von "Red Dead Redemption" geistern bereits seit einer Weile durch das Internet. Schon im Februar war eine Karte aufgetaucht, die angeblich die Spielwelt des Western-Games zeigen soll. Bestätigt wurde dies allerdings weder vom Publisher Take Two noch vom Entwickler Rockstar Games. Auch eine Präsentation von "Red Dead Redemption 2" auf der Gamescom 2016 wurde bislang natürlich noch nicht bestätigt.

Vorstellung noch fraglich

Take Two hat indes noch einige andere Eisen im Feuer, die auf der Spiele-Messe vorgestellt werden könnten. Dazu gehört etwa "Mafia 3", das für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint. Ob also "Red Dead Redemption 2" tatsächlich in Köln seine Weltpremiere feiern wird, ist daher momentan alles andere als klar. Auch über einen möglichen Release noch 2016 kann deshalb bislang nur spekuliert werden. Es wäre aber zumindest eine schöne Überraschung.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben