News

"Red Dead Redemption 2" könnte ohne eigenen Online-Modus erscheinen

red-dead-redemption-2 (4)
red-dead-redemption-2 (4) (©Rockstar Games 2018)

Offenbar unabsichtlich veröffentlichte Vorbesteller-Boni zu "Red Dead Redemption 2" verraten nun noch vor der E3 2018 Details zum kommenden Open-World-Hit von Rockstar Games. Vor allem ein satter Bonus in Sachen Ingame-Währung wirft dabei eine Frage auf.

Im britischen Microsoft Store wurden offenbar die Vorbesteller-Boni für die Xbox-One-Version von "Red Dead Redemption 2" verfrüht veröffentlicht. Wie MSPoweruser meldet, wurde die Auflistung schnell wieder entfernt, nachdem sie online bereits die Runde gemacht hatte. Ein Screenshot verrät, auf was Vorbesteller sich freuen können, wenn sie frühzeitig in "Red Dead Redemption 2" investieren.

Vorbesteller erhalten Ingame-Währung – für ein anderes Spiel

Neben einem "Kriegs-Pferd" und dem "Outlaw-Survival-Kit" erhalten Spieler einen Geld-Bonus für den Story-Mode von "Red Dead Redemption 2". Obendrauf lässt Rockstar Games interessanterweise 500.000 Dollar Ingame-Währung für "GTA Online" springen, die dann in der Mehrspieler-Version von "Grand Theft Auto 5" auf den Kopf gehauen werden dürfen. Dieser letzte Bonus fällt auf: Sollte es nicht ein eigenes Online-Multiplayer-Erlebnis zu "Red Dead Redemption 2" geben?

"Westworld": Integriert Rockstar Games "RDR2" in "GTA Online"?

Zwar wurde bisher lediglich vermutet, dass nach dem Release des Spiels eine Art "RDR Online" an den Start gehen würde. Bestätigt hat Rockstar Games jedoch lediglich Multiplayer-Features für das Open-World-Cowboy-Game. Könnte es also sein, dass anstelle eines eigenständigen Online-Games lediglich eine Integration in das bestehende "GTA Online" erfolgt? Dazu würden auch Items passen, die bereits im letzten Jahr in dem Spiel entdeckt wurden.

Vielleicht können sich Spieler von "GTA Online" ja auf eine Art großes Update freuen, bei dem dann "Red Dead Redemption 2" durch eine Art "Westworld" ins Spiel integriert wird. Rockstar würde sich dadurch auch den gleichzeitigen Support von zwei ähnlichen Online-Games sparen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben