"Red Dead Redemption 2": Neuer Story-Trailer macht Lust auf Gameplay

David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

Ein neuer Trailer zu "Red Dead Redemption 2" gibt einen weiteren Vorgeschmack auf Rockstar Games' mit Spannung erwartetes Wild-West-Epos. Wie zuvor gibt es allerdings "nur" Cutscenes zu sehen – auf Gameplay müssen wir wohl noch ein bisschen warten.

Für viele Gamer ist "Red Dead Redemption 2" schon jetzt das Spiel des Jahres – dabei muss das Open-World-Abenteuer erst einmal beweisen, dass es den hohen Erwartungen auch gerecht werden kann. Nach unzähligen Verschiebungen und Vertröstungen ist der Release am 26. Oktober 2018 mittlerweile in Stein gemeißelt und die Entwickler schüren die Vorfreude nun mit einem neuen Trailer.

Dramatische Story im ausklingenden Wild-West-Zeitalter

Der Clip positioniert das Game einmal mehr als narrativ hochwertiges Drama zur Zeit des langsam ausklingenden Wild-West-Zeitalters, als Revolverhelden und Gesetzlose langsam aber sicher "aus der Mode" kamen. Vor diesem Hintergrund erzählt das Game seine Geschichte um die Van-der-Linde-Gang, die vor dem Gesetz quer durch Amerika flieht. Im Fokus steht dabei der Protagonist Arthur Morgan, der zwischen die Fronten gerät.

Trailer ohne Gameplay-Szenen – aber vielleicht ja auf der E3 2018?

Erzählerisch ist "Red Dead Redemption 2" damit gut aufgestellt, aber wie das Gameplay aussehen wird, will Rockstar Games offenbar noch nicht verraten: Spielszenen fehlen im neuen Trailer ebenso wie in den bereits veröffentlichten Clips. Möglicherweise stellen die Entwickler entsprechendes Material bei der E3 2018 im Juni vor, vielleicht bleibt die Frage, wie sich das neue "Wild-West-GTA" denn nun spielt, aber auch bis zum Release ungeklärt. Wir werden sehen.

Release
"Red Dead Redemption 2" erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben