menu

"Red Dead Redemption 2": Nintendo hofft auf Switch-Release

"Red Dead Redemption 2": Bald auch auf Nintendo Switch?
"Red Dead Redemption 2": Bald auch auf Nintendo Switch?
Meru Klee Bezeichnet Games als 'durchgespielt' sobald er die Kampagne durch hat – auch "Black Ops 4".

Seien wir ehrlich: Einen Release von "Red Dead Redemption 2" auf der Nintendo Switch hat wohl niemand ernsthaft erwartet. Zu limitiert sind die technischen Möglichkeiten der Hybrid-Konsole und zu hoch der technische Anspruch von Rockstar Games' Open-World-Western. Aber: Im Hause Nintendo schließt man nichts aus – im Gegenteil...

Für Nintendo läuft es gut, die aktuelle Konsole des japanischen Herstellers erfreut sich bei Spielern und Publishern steigender Beliebtheit. Immer mehr unterschiedliche Games erscheinen auch auf Nintendo Switch. Nur in Sachen Blockbuster beschränkt sich der Katalog meist auf hauseigene Produktionen, wie etwa jüngst "Super Smash Bros. Ultimate". Im Interview mit Hollywood Reporter bekräftigte Reggie Fils-Aime, Nordamerika-Chef von Nintendo, nun aber das Interesse, auch Spiele vom Kaliber "Red Dead Redemption 2" auf die Switch zu holen.

Entwicklung von "Red Dead Redemption 2" startete weit vor Nintendo Switch

Ist Nintendo an einem Release von "RDR2" auf der Hybrid-Konsole interessiert? "Absolut! Wir wären begeistert davon. Aber – und dazu muss man sich den Entwicklungsprozess von Spielen ansehen – 'Red Dead 2' war seit Jahren in Entwicklung, schon bevor von der Nintendo Switch die Rede war. Für die Entwickler war es also zuerst wichtig, das Spiel fertigzustellen und danach erst weitere Möglichkeiten zu betrachten."

"Assassin's Creed Odyssey" bereits auf Switch spielbar

Technische Probleme scheinen für Fils-Aime kein Thema zu sein – warum auch? Schließlich sind auch technisch beeindruckende Games wie das aktuelle "Assassin's Creed Odyssey" oder "Resident Evil 7" längst auf der Nintendo Switch spielbar – wenn auch bisher lediglich in Japan. Dort experimentiert das Unternehmen nämlich zurzeit mit einer Cloud-Lösung: Die Games werden auf einem Server berechnet und sind dann über die Internetverbindung auf der Nintendo Switch spielbar – ein wenig wie eine Art Twitch-Stream, an den die Steuerung des Spiels übertragen wird. Ähnliche Cloud-Lösungen haben auch Sony, Microsoft, Google und andere Anbieter im Programm.

Vielleicht sehen wir "RDR2" auf diese Weise ja doch noch auf der Switch ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Play

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben