News

"Red Dead Redemption 2" soll drei spielbare Charaktere haben

In "Red Dead Redemption 2" soll es gleich drei spielbare Charaktere geben.
In "Red Dead Redemption 2" soll es gleich drei spielbare Charaktere geben. (©YouTube/Rockstar Games 2016)

Bereits nach dem ersten Trailer zu "Red Dead Redemption 2" spekulierten viele Fans, dass es mehrere spielbare Charaktere geben könnte. Ein Leak eines vermeintlichen Rockstar-Insiders bestätigt nun dieses Gerücht.

In "Red Dead Redemption 2" soll es angeblich drei unterschiedliche spielbare Charaktere geben. Das schreibt laut COG Connected ein User im Forum 4Chan. Die Infos könnten durchaus glaubwürdig sein, da der gleiche Nutzer bereits in der Vergangenheit letztendlich richtige Angaben zu den DLCs für "GTA Online" machte und sich dabei auf "interne Rockstar-Kommunikation" berief. Bei den drei spielbaren Figuren soll es sich um drei Mitglieder von John Marstons alter Gang handeln – womöglich ja um Bill Williamson, Javier Escuella und Dutch van der Linde höchstpersönlich. Etwas schade: John Marston selbst soll nicht zu den spielbaren Charakteren gehören.

"Red Dead Redemption 2": Multiplayer-Part wie "GTA Online" geplant

Im gleichen Eintrag behauptet der 4Chan-User auch, dass "Red Dead Redemption 2" ähnlich wie "GTA 5" einen großen Multiplayer-Part mit dem Namen "Red Dead Online" erhalten wird. Wie bei "Grand Theft Auto" werde aber auch beim Western-Game der Online-Teil erst nach dem Release des Singleplayer-Abschnitts erscheinen. Zudem enthüllt der Insider, dass "Red Dead Redemption 2" in der Tat ein Prequel werde – ein Gerücht, dass bereits kursiert, seitdem im April 2016 eine vermeintliche Weltkarte des Games geleakt wurde.

"Red Dead Redemption 2" erscheint im Herbst 2017 für die PlayStation 4 und die Xbox One. Der Release einer PC-Version ist bislang noch nicht geplant.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Red Dead Redemption 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben