News

"Red Dead Redemption 2"-Spielzeit: So lang wird das Western-Adventure

"Red Dead Redemption 2" wird in Sachen Spielzeit nicht entäuschen.
"Red Dead Redemption 2" wird in Sachen Spielzeit nicht entäuschen. (©Rockstar Games 2018)

Keine Überraschung: "Red Dead Redemption 2" wird seinen Spielern viel zu tun geben. Wie viel genau, hat Rockstar Games nun enthüllt und dabei auch gleich noch ein paar andere gewaltige Zahlen genannt. Eine davon brachte dem Entwickler allerdings Ärger ein.

300.000 Animationen, 500.000 Zeilen Dialog, 2.000 Seiten Drehbuch allein für die Haupt-Story: "Red Dead Redemption 2" wird allem Anschein nach ein echtes Opus Magnum. 60 Stunden lang soll das Game die Spieler mit diesen Inhalten vor den Bildschirm fesseln – das verriet Rockstar-Games-Mitgründer Dan Houser nun in einem Interview mit Vulture.

5 Stunden Story gestrichen, immer noch sehr lang

Damit dürfte vor allem die Haupt-Handlung gemeint sein – wer mag, kann das Open-World-Spiel mit Sicherheit noch deutlich in die Länge ziehen. Eigentlich war der Western wohl sogar noch länger, aber fünf Stunden wurden laut dem Interview einfach gestrichen. Darunter: Eine von zwei Liebschaften von Protagonist Arthur Morgan, die für die Autoren nicht so recht funktionieren wollte. Auch eine Mission an Bord eines Zuges musste weichen – "sie hat erst Spaß gemacht, aber dann nicht mehr", so Houser.

Auch personell ist "Red Dead Redemption 2" offenbar ein ziemliches Mammutwerk: 1.200 Schauspieler und Schauspielerinnen steckte Rockstar Games für das Spiel in Motion-Capturing-Anzüge und ist damit laut eigenen Angaben "gemessen an den Einstellungszahlen der bei Weitem größte Arbeitgeber für Schauspieler in New York".

Rockstar Games bekommt Ärger für Aussage zu Arbeitszeiten

Für die Aussage, das Team habe teils "100-Stunden-Wochen" geschoben, um "Red Dead Redemption 2" fertigzustellen, bekam Houser allerdings weniger Bewunderung und viel Ärger in sozialen Medien: Die als "Crunch" bekannte Phase extremer Überstunden ist im Game-Design für ihre Arbeitnehmerfeindlichkeit berüchtigt.

Mittlerweile hat Houser laut Polygon in einem Statement klargestellt, dass sich die genannte Stundenzahl vor allem auf ein kleines Autorenteam bezieht, zu dem er selbst gehört. "Niemand wird gezwungen, so hart zu arbeiten." Dass in vielen Studios eine implizite Erwartung an die Arbeitnehmer besteht, für die "Leidenschaft Game Design" ein paar Extra-Stunden einzulegen und "mitzuziehen", lässt das Statement aber dennoch fragwürdig erscheinen.

Release
"Red Dead Redemption 2" erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben