News

Release-Datum von "Mass Effect: Andromeda" geleakt

"Mass Effect: Andromeda" spielt Hunderte Jahre nach der ersten Trilogie.
"Mass Effect: Andromeda" spielt Hunderte Jahre nach der ersten Trilogie. (©YouTube/ Mass Effect 2015)

Steht der finale Release-Termin von "Mass Effect: Andromeda" endlich fest? Ein Eintrag bei einem Online-Händler spricht von einer Veröffentlichung im März 2017.

"Mass Effect: Andromeda" könnte am 21. März 2017 erscheinen. So viel verrät zumindest das Listing des Begleitcomics "The Art of Mass Effect: Andromeda" von Dark Horse Comic, das zuerst von Destructoid entdeckt wurde. Dass das Buch an diesem Tag zu kaufen sein soll, war bereits seit ein paar Tagen bekannt. Bei Amazon taucht nun allerdings auch der vielsagende Reklametext "Dark Horse wird 'The Art of Mass Effect: Andromeda' gleichzeitig mit dem Spiel veröffentlichen" auf.

Mehr Infos zu "Mass Effect: Andromeda" am 7. November

In Großbritannien soll der Comic – und somit womöglich auch das Spiel – zwei Tage später am 23. März erscheinen. Die möglichen Release-Daten passen auch gut zu jüngsten Aussagen von EA-Manager Blake Jorgensen, dass "Mass Effect: Andromeda" im vierten Finanzquartal auf den Markt kommen soll, also zwischen Januar und März 2017. Mehr will Entwickler BioWare am 7. November zum sogenannten "N7-Day" verraten.

Da "Mass Effect: Andromeda" lange nach der Original-Trilogie spielt, ist keiner der alten Helden wie Commander Shepard oder Liara T'Soni mit an Bord. Stattdessen übernimmt der Spieler die Rolle der weiblichen Heldin Ryder. Alternativ kann aber auch ein männlicher Charakter erstellt werden. Ryder hat die Aufgabe, in der Andromeda-Galaxie einen neuen Planeten für eine Besiedlung durch die Menschen zu finden. "Mass Effect: Andromeda" kommt für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC heraus.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben