menu

Release fix: "Xenoblade Chronicles: Definitive Edition" kommt im Mai

Ein neuer Gameplay-Trailer hat verraten, wann "Xenoblade Chronicles: Definitive Edition" für die Switch erscheint: Stichtag ist der 29. Mai. Der Titel verspricht außerdem, weit mehr als ein simples Remake zu werden.

Das kam überraschend: Nintendo hat im Rahmen der vollkommen unerwarteten Direct Mini Trailer-Material zu "Xenoblade Chronicles: Definitive Edition" auf YouTube veröffentlicht. Der Trailer, der wohl als Vorstellung des Titels gedacht ist, zeigt neues Charakterdesign, eine größere Spielwelt und einen neuen Epilog namens "Future Connected". Es handelt sich also um weitaus mehr Inhalt, als für ein simples Remake üblich wäre. Und: Fans können sich auf einen baldigen Release freuen.

Soundtrack und Gameplay sind überarbeitet

Neben der reinen Grafik und der Story scheinen auch der Soundtrack und das Gameplay generell überarbeitet. Zumindest zeigen sich eingefleischte Fans des Originaltitels "Xenoblade Chronicles" aus den Jahren 2011 und 2012 – damals auf der Nintendo Wii und Wii U erschienen – in den YouTube-Kommentaren erstaunt und begeistert.

Das japanische Rollenspiel soll für Nutzer der Nintendo Switch ein ausbalanciertes, anspruchsvolles und grafisch überzeugendes Game darstellen. Und der erste Eindruck des gut vierminütigen Videos macht durchaus Lust auf die Neuauflage des RPGs.

Vorbestellungen sind ab sofort möglich, das Spiel erscheint dann am 29. Mai. Eine Collector's Edition ist ebenfalls verfügbar: Das Bundle enthält eine Schallplatte im Monado-Design (das originale Design des japanischen Titels) und eine erweiterte Musikauswahl des Soundtracks.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Rollenspiele

close
Bitte Suchbegriff eingeben