News

Release im Juni: "Crash Bandicoot Insane Trilogy" für PS4

"Crash Bandicoot" auf der PS4: Remaster kommt im Juni.
"Crash Bandicoot" auf der PS4: Remaster kommt im Juni. (©PlayStation 2017)

"Crash Bandicoot" kehrt zurück: Lange bevor das Entwicklerstudio Naughty Dog für Titel wie "The Last of Us" oder "Uncharted 4" bekannt wurde, legten sie den Grundstein für eine der beliebtesten Jump 'n' Run-Serien überhaupt. Nun wurde endlich der Release-Termin des aufwendigen Remasters "Crash Bandicoot Insane Trilogy" bekannt gegeben.

Seit der verrückte Nasenbeutler Crash 1996 in einem der ersten 3D-Jump 'n' Runs zu sehen war, ist die "Crash Bandicoot"-Reihe Kult. Als auf der E3 2016 das Remaster der beliebten Serie für die PS4 angekündigt wurde und später auch ein Gameplay-Video folgte, stand die Gaming-Gemeinde folgerichtig Kopf – nun wurde auch endlich das Release-Date für das Bundle bekannt gegeben: Die "Crash Bandicoot Insane Trilogy" erscheint am 30. Juni 2017 exklusiv für PS4 und wird laut Polygon etwa 39 US-Dollar kosten.

Das Remaster wird die ersten drei Crash-Spiele "Crash Bandicoot", "Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back" und "Crash Bandicoot: Warped" enthalten und eine vollständig überarbeitete Grafik mit 4K-Support für die PS4 Pro bieten. Außerdem wurde der Original-Soundtrack neu aufgenommen, ein zeitgemäßes Speicher- und Checkpunkt-System integriert und Analogstick-Steuerung hinzugefügt. Die Entwickler von Vicarious Visions, welche für die Spielreihe mittlerweile zuständig sind, wollen ebenso die Bonus-Level und den Zeitspiel-Modus stark verbessert haben.

Remaster soll "Crash Bandicoot"-Originalen gerecht werden

In einem Beitrag im PlayStation-Blog hoben die Entwickler die stark verbesserte Grafik mit Echtzeitberechnung der Lichteffekte hervor, die dem Original trotzdem die Treue halten soll. Dies wird vor allem alle Gamer erfreuen, die mit der "Crash Bandicoot"-Serie Kindheitserinnerungen verbinden.

Neueste Artikel zum Thema 'Sony PlayStation 4'

close
Bitte Suchbegriff eingeben